Deutsche Wohnmöbelindustrie
Umsätze im September deutlich unter Vorjahr

Foto: VdDW

Die deutsche Wohnmöbelindustrie hat im September Umsätze in Höhe von rund 568 Mio. Euro erzielt und liegt damit deutlich unter den Umsätzen aus dem Vorjahresmonat (-12,2%). Die gibt der Verband der deutschen Wohnmöbelindustrie (VdDW) bekannt. In Summe ergibt sich von Januar bis September 2018 ein Minus von -3,13% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Der Inlandsumsatz lag im September bei einem Minus von 11,05% im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im Ausland ergab sich ein Minus von 14,57% und in der Eurozone ein Minus von 14,12%.


zum Seitenanfang

zurück