Die Wäscherei
Erstmals Partnerschaft mit Rolf Benz

Foto: Die Wäscherei

Seit dem Salone del Mobile in Mailand machen die Wäscherei und Rolf Benz gemeinsame Sache. Zum Start der Partnerschaft nimmt das Hamburger Möbelhaus zwei außergewöhnliche Sofas mit ins Programm.

Lange kreisten die beiden Traditionsunternehmen umeinander herum. Trotz gemeinsamer Sympathien passten die Sofas des Polsterspezialisten aus Nagold einfach nicht in das unkonventionelle Konzept des Hamburger Möbelhauses. Das ändert sich jetzt – dank der neuen Rolf Benz Modelle „Mera“ und „50“.

„Die Designsprache der beiden Sofas ist individuell und ausgefallen. Alles andere würde in unserem Haus auch nicht funktionieren,“ sagt Wäscherei-Eigentümer Michael Eck. „Wir freuen uns auf die beiden Modelle und sind uns sicher, dass sie sehr gut zu unseren Kunden passen.“

Das Modell „50“ – das Jubiläumssofa für 50 Jahre Rolf Benz – gewann bereits den Interior Innovation Award und wurde für den German Design Award nominiert. „Mera“ (Foto) überzeugt mit feinen, fast schwebenden Formen und hoher Flexibilität.

zum Seitenanfang

zurück