Digital Interior Day 2018 – powered by MÖBELMARKT
Francesco Ferreri im Interview

Foto: Digital Apartment

Heute stellen wir Ihnen mit Francesco Ferreri (Foto), Head of E-Development Category Platform Management & Strategy Home & Living bei Otto GmbH & Co KG, einen weiteren Speaker beim Digital Interior Day (DID) am 24. und 25. September 2018 im Tanzbrunnen in Köln in einem Kurz-Interview vor.

Neben seinem Full-Time-Job bei Otto ist Ferreri als Lecturer für den Bereich E-Commerce an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg tätig. Außerdem ist er passionierter Fashion Blogger und betreibt seinen eigenen Männermodeblog meneleven.de.

MM: Wie weit ist die Digitalisierung der Branche aus Ihrer Sicht vorangeschritten?
Francesco Ferreri: Wir befinden uns aus Marktsicht dort wo Fashion zu Beginn der 2010er stand. 

MM: Welches sind aus Ihrer Sicht die größten Wachstumstreiber und digitalen Trends?
Ferreri: API-Fähigkeit, Omnichannel, Curated Shopping und Augmented Reality.

MM: Welche Rolle spielt Ihr Unternehmen bei der Digitalisierung der Branche?
Ferreri: Otto als Marktführer spielt natürlich eine wesentliche Rolle in der Branche, insbesondere durch unsere Strategie DIE Plattform für einrichten zu bleiben.

MM: Worauf freuen Sie sich beim DID 2018 und welche Erwartungen haben Sie?
Ferreri: Ich freue mich sehr auf den Talk von Prof. Dueck und natürlich auf das Netzwerken mit Branchenexperten.


zum Seitenanfang

zurück