Diwa-Klima – Neue Programme
Optimaler Weingenuss

Der am häufigsten von Diwa-Klima verplante Weinklimaschrank ist das Modell „AVI60CDZA“. Fotos: Diwa-Klima

Exklusiv für den qualifizierten Fachhandel bietet Diwa-Klima schon seit mehr als zehn Jahren ein umfangreiches Produktsortiment an Weinklimaschränken für den Ein- und Unterbau.

Wenn es um die moderne Küchenplanung geht, steht immer häufiger der Wunsch nach einem passenden Weinklimaschrank im Raum, sehr oft mit zwei Temperaturzonen. In der freien Küchenplanung decken die Einbaugeräte von Diwa-Klima die Nischen von

45 bis 178 cm ab und ermöglichen eine Lagerung von 24 bis 97 Flaschen – letztere in drei Temperaturzonen. Das am häufigsten eingeplante Modell ist das „AVI60CDZA“, das bequem neben Backofen, Dampfgarer oder Kaffeevollautomat in einer 60er-Nische Platz findet und bis zu 36 Flaschen – auch Champagner- und Langhalsflaschen – in zwei Temperaturzonen liegend unterbringt.

Große Geräteauswahl

Kommt der erhöhte Einbau nicht infrage, führt Diwa-Klima auch Unterbaugeräte für die 15er- bis zur 60er-Nische. In dem „AVU8TXA“ können acht Flaschen auf nur 15 cm Breite gelagert werden und der „AVU23TXA“ bietet in der 30er-Nische Platz für 17 Flaschen in zwei Temperaturzonen.

Neben der Exklusivität für den Fachhandel punktet Diwa-Klima mit einem gut bestückten Lager, das laut Unternehmen marktübliche Lieferzeiten sichert und mit einem bundesweit und professionell operierendem Kundendienst auch die kleinste Störung schnell beseitigt.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück