Domotex 2017
Preview zur Leitmesse der Bodenbelags-Branche

Domotex-Preview 2017 am 28. September 2016 in Hannover: (v.l.n.r.) Stefan Gust, Vertriebsleiter mFlor Deutschland, Stefan Diez, Designer Stefan Diez Office, München, Hanne Willmann, Designerin Berlin und Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes, Deuts

Am gestrigen Mittwoch, den 28. September, fand in Hannover die Vorschau zur Domotex 2017 statt. Vom 14. bis 17. Januar wird sich auf der Domotex in Hannover wieder alles um die Welt der Bodenbeläge drehen.

„Bereits vier Monate vor dem Start zeichnet sich eine starke und sehr internationale Veranstaltung ab. Wir verzeichnen einen deutlich höheren Anmeldestand als zum vergleichbaren Zeitraum vor zwei Jahren“, sagt Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, Hannover, in einer Pressemitteilung. „Insbesondere viele internationale Unternehmen investieren in ihren Auftritt auf der Domotex und vergrößern ihre Standfläche, um gleich zum Jahresbeginn die Weichen für ein erfolgreiches Geschäftsjahr zu stellen. Dies unterstreicht, welche Bedeutung die Domotex als globaler Marktplatz und Impulsgeber für die Branche hat.“ Rund 1.350 Aussteller aus mehr als 60 Ländern werden in Hannover erwartet.

Stärker denn je setzt die Domotex 2017auf die aktuellen Trends der Branche und ist mit dem Young Designer Trendtable schon jetzt den Trendtendenzen für 2017 auf der Spur. Für das neue Format der Domotex zeigen aufstrebende Designer aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Niederlande und der Türkei substantielle Trends für die Branche auf. Dabei werden Bilge Nur Saltik, Istanbul und London, Jane Briggs und Christy Cole, Glasgow, Klaas Kuiken, Arnhem, Hanne Willmann, Berlin und Victoria Wilmotte, Paris, ihre ganz persönliche Sicht auf die Trends für den Boden der Zukunft herausarbeiten. Ihre Ergebnisse werden die jungen Gestalter auf der Domotex in Halle 9 präsentieren. Die Besucher können sich dort inspirieren lassen und in einer Round-Table-Diskussion mit den Designern austauschen. Der vielfach ausgezeichnete Münchner Industrie-Designer Stefan Diez begleitet das Projekt.

Ein besonderes Highlight sind die Innovations@Domotex Areas in den Hallen 6, 9 und 17, auf denen die von einer Jury ausgewählten Neuheiten der Aussteller in Szene gesetzt werden. Der international bekannte Designer Alfredo Häberli wird als besonderer Gast für weitere Inspirationen sorgen und die Domotex mit seinem umfangreichen Know-how bereichern.

Handgefertigte Teppiche sind nicht passee, sondern ein Designelement, mit dem ein Raum seinen unverwechselbaren Charakter bekommt. Designer und innovative Labels stecken all ihre Kreativität in neue spannende Stücke. Sichtbar wird dies besonders in Halle 17, wo innovative Designer wie Creative Matter, Hossein Rezvani, Rug Art, Rug Star, Wool & Silk Rugs und Zollanvari kostbare Teppichkreationen präsentieren.

zum Seitenanfang

zurück