Domotex 2023
Neue Sonderschau „The Green Collection“

“The Green Collection” ist das Herzstück der Domotex 2023. Die Sonderschau ist die zentrale Fläche, auf der das Thema Nachhaltigkeit gespielt wird. Die Aussteller haben die Möglichkeit mit Ihrem eigenen Produkt oder Produktionsprozess die „Green Collection“-Area mitzugestalten und somit die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zu ziehen.

Im Jahr 2023 setzt die Domotex auf die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Teppich- und Bodenbelagsbranche. Schon das Leitthema „Floored by Nature“ unterstreicht die wertebasierte Ausrichtung der Domotex. Mit der Sonderschau „The Green Collection“ soll das Leitthema für die Besucher greifbar und erlebbar gemacht werden. 

Sonia Wedell-Castellano, Gloabal Director der Domotex, betont den intendierten Anspruch an die Sonderschau: "Wir möchten mit The Green Collection einen Raum für nachhaltige Produkte schaffen, welcher als Impuls- und Inspirationsfläche dient, wichtige Themen, wie Kreislaufwirtschaft und nachhaltige Produktion aber auch soziale Verantwortung diskutiert sowie den Ausstellern die Möglichkeit gibt, ihre Produkte durch eine hochrangige Jury auszeichnen zu lassen. Wir haben zudem den Anspruch, unser wertebasiertes Leitthema Floored by Nature lebendig zu machen, um zukünftig mehr Bewusstsein für Nachhaltigkeit in der Teppich- und Bodenbelagsbranche zu schaffen."

Inhalte der „Green Collection“-Area sind darüber hinaus ein Konferenzprogramm, eine Materialschau sowie die Award-Verleihung. Eine Jury wird die eingereichten Exponate sichten und Awards in unterschiedlichen Kategorien vergeben. Die Kategorien spielen alle auf das Thema Nachhaltigkeit ein, fokussieren aber jeweils unterschiedliche Attribute, welche ein nachhaltiges Produkt oder Produktionsprozess ausmachen. 

Aktueller Anmeldestand für die Domotex 2023

Der aktuelle Anmeldestand spiegelt laut Deutsche Messe die positive Rückmeldungen auf die im Januar 2023 hybrid stattfindende Domotex wider. Namhafte und langjährige Aussteller wie Battilossi, ABC Italia, IPEK – A. Ipektchi, Jaipur Rugs Company, Jambros Modern Flooring, Javi Home, Tisca Textil, Lila Valadan/ Naziri und Surya aus dem Bereich der handgefertigten Teppiche sowie, McThree, Merinos, Oriental Weavers, Solomon und Ragolle aus dem Bereich der maschinell-hergestellten Teppiche haben bereits ihre Standflächen abgestimmt und bestätigt. Sehr erfreulich sind auch die Zusagen von ter Hürne, CFL Flooring, Falquon, Lamett, Li&Co und Swisskrono im Bereich Parkett, LVT und Laminat. Des Weiteren ist Balta Rugs aus dem Bereich der abgepassten Teppiche und Aspecta aus dem elastischen Bereich sowie Neuhofer, Selit und Välinge aus dem Bereich Anwendungs- und Verlegetechnik bereits angemeldet.
Mehr Inspiration zur Domotex 2023 finden Sie hier im Trailer.


zum Seitenanfang

zurück