Dunlopillo
Bettenkollektion gelauncht

Die neue Bettenkollektion von Dunlopillo ist bildstark inszeniert und bietet mit den drei Motiven „Paradiesisch“, „Traumhaft“ und „Fantastisch“ eine emotionale Ansprache am Point of Sale. Foto: Dunlopillo Deutschland GmbH 2020; Fotograf: Moritz Reich 2020

Schritt für Schritt zum vollständigen Sortiment: Auf das optimierte Matratzensortiment „Smart Select“ und die darauf abgestimmte Unterfederung „Click & Sleep“ folgt nun der Launch der Dunlopillo Bettenkollektion. Die neuen Premium Boxspring- und Polsterbetten werden vom 22. bis 31. März 2021 im Rahmen der „Sleep Innovation Days – Product Experience by Emma & Dunlopillo“ in Frankfurt präsentiert. Anmeldungen zu den Sleep Innovation Days sind bereits hier möglich. Wer vorab einen Termin im Showroom vereinbaren möchte, kann dies hier tun. Bereits ab Februar 2021 sind die Betten im Rahmen eines Soft Launches beim langjährigen Dunlopillo Partner Porta Möbel erhältlich.

„Eine Messe wie die imm cologne lässt sich natürlich nicht einfach so ersetzen, doch wir haben einen soliden Plan B entwickelt: Wer unsere neue Dunlopillo Bettenkollektion zeitnah in Augenschein nehmen möchte, ist ab sofort herzlich nach Frankfurt in unseren Showroom eingeladen. Die ausführliche Präsentation, inklusive Ausblick auf die weiteren Pläne für 2021, findet Ende März im Rahmen unserer „Sleep Innovation Days“ statt“, erklärt Christoph v. Wrisberg, der die Neuausrichtung von Dunlopillo seit zwei Jahren verantwortet und gestaltet.

Die neue Bettenkollektion von Dunlopillo ist bildstark inszeniert und bietet mit den drei Motiven „Paradiesisch“, „Traumhaft“ und „Fantastisch“ eine emotionale Ansprache am Point of Sale, bevor es dann in den Beratungsgesprächen um Materialien, Funktionen und Liegegefühle geht. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit porta Möbel bereits den ersten Partner für die Dunlopillo Premium Bettenkollektion gewonnen haben und sind bereits dabei, den Roll-out in den Häusern vorzubereiten“, kommentiert v. Wrisberg weiter.

Die Kollektion umfasst ein Boxspringbett und zwei Polsterbetten, welche individuell mit vier unterschiedlichen Kopfteilen kombiniert werden können. Außerdem stehen Kunden 18 Varianten zur Gestaltung von Farbe und Stoff zur Verfügung. Preislich starten die Dunlopillo Premium Betten bei 2.499 Euro (UVP).

Das Dunlopillo-Team verfolgt konsequent den Kurs, für Übersichtlichkeit zu sorgen. Mit „Smart Select“ wird den Beratern für ihre Verkaufsfläche eine aus bis zu zwölf Produkten bestehende Matratzenauswahl zur Verfügung gestellt. Bei der passenden Unterfederung „Click & Sleep“ können Kunden drei Modelle mit trennscharfen Eigenschaften angeboten werden. Die neue Bettenkollektion ist ebenfalls so konzipiert, dass die Beratungsgespräche in der Fläche mit Klarheit und Übersichtlichkeit punkten können.


zum Seitenanfang

zurück