Dunlopillo
Hightech-Innovation für die Bettenbranche

Mit "Dunlopillo Motion" zeigte Dunlopillo auf der M.O.W. ein innovatives Schlafsystem, das höchsten Komfort verspricht. Foto: Dunlopillo

Erstmals war Dunlopillo auf der M.O.W. mit dabei und die Frankfurter Betten-Spezialisten warteten gleich mit einer der absoluten Top-Innovationen der diesjährigen Herbstmessen auf! In Bad Salzuflen feierte das intelligente Schlafsystem "Dunlopillo Motion" Premiere und beeindruckte sicher jeden, der auf dem neuartigen System einmal probeliegen konnte.

Bestehend aus zwei sich smart anpassenden Matratzen und einer Bedbase ist „Motion“ ein interaktives Schlaftechnologie-Trio das ein noch nie dagewesenes Erholungserlebnis bieten soll. Die smarte Technik liest erstmals aktiv Körperkonturen und passt sich automatisch – und nahezu geräuschlos – an. Damit erlebt der Verbraucher immer den optimalen Liegekomfort, auch bei regelmäßigen Veränderungen der Schlafposition im Verlauf der Nacht. Enthalten sind außerdem eine Anti-Schnarch Funktion, eine Muscle-Regeneration, sowie ein „Floating Mode“, der das Gefühl von Schwerelosigkeit vermitteln soll. Für weniger digital affine Kunden umfasst das Sortiment ein Matratzenmodell mit hochinnovativer und manueller Anpassungsfunktion: Per Knopfdruck kann durch eine neuartige eingesetzte Ventiltechnologie der Härtegrad individuell angepasst werden.

Außerdem präsentierte Dunlopillo eine Expertenwissen App für Händler, um den Außendienst im Verkauf zu unterstützen. Kern der App sind Video-Schulungen zu Produktinformationen, Verkaufstrainings und exklusives Know-how rund um einen optimalen Schlaf.

Aber nicht nur dank der innovativen Bettsystem-Technologie gehörte der Dunlopillo-Stand zu den Highlights auf der diesjährigen M.O.W., die Frankfurter hatten Ihre Innovation "Motion" genau wie die bestehenden Schlaf- und Bettsysteme auf einem ganz in schwarz gehaltenen Stand perfekt in Szene gesetzt. Jedes Produkt erhielt seine eigene, strahlende Bühne, auf der es komplett ausdekoriert und mit hochwertigem POS-Material auf die Besucher wirken konnte. Damit gab man dem Handel zugleich eindrucksvolle Anregungen für die Präsentation der Dunlopillo-Produkte im eigenen Haus.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück