Ebay Ads
Automatisierte Anzeigenkampagnen auf Ebay-Marktplatz

Ebay Ads will den Händlern künftig das Kampagnen-Management erleichtern. Foto: Ebay

Ebay Ads startet eine neue Funktion für automatisierte Anzeigenkampagnen auf dem eBay-Markplatz. Mit diesem Feature im Anzeigen-Cockpit erhalten eBay Händler ab sofort die Möglichkeit, bestimmte Angebote automatisch auf Basis von vorab definierten Regeln zu ihren Kampagnen hinzuzufügen oder aus diesen zu entfernen. Auch der gewählte Anzeigentarif, also der Prozentsatz des finalen Verkaufspreises als Anzeigengebühr, kann damit automatisch auf die eigenen Zielvorgaben hin angepasst werden. Insbesondere eBay Händlern, die regelmäßig neue Angebote einstellen, soll die neue Funktion für automatisierte Kampagnen deutlich mehr Effizienz im Kampagnen-Management bieten: Statt ihre Anzeigenkampagnen manuell zu aktualisieren, brauchen sie künftig nur noch passende Filter wie die Kategorie oder den Preis der zu bewerbenden Angebote und den gewünschten Anzeigentarif festzulegen – den Rest übernimmt die neue Automatisierungsfunktion. So sparen eBay Händler jede Menge Zeit.

„Ebay Anzeigen sind eine einfache, risikofreie, einfach umzusetzende Möglichkeit für Händler, schnell und flexibel sichtbare Werbung auf unserem Marktplatz zu realisieren“, so Eleonore Morlas, General Managerin CSEU bei Ebay Ads. „Weil wir wissen, dass sie nur begrenzt Zeit für das Kampagnen-Management haben, wollen wir eBay Anzeigen noch einfacher und effizienter machen. Durch das Festlegen automatischer Regeln für das Inventar und den Anzeigentarif stellen Händler sicher, dass sie immer wettbewerbsfähig sind und die volle Kontrolle über ihre Marketingkosten behalten.“


zum Seitenanfang

zurück