Ebay Ads
Matthias Brestrich neuer Head of Partnership

Matthias Brestrich ist neuer Head of Brand Partnership bei Ebay Ads. Foto: Ebay Ads

Ebay Ads hat Matthias Brestrich zum Head of Brand Partnerships in Deutschland ernannt. In dieser neu geschaffenen Position zeichnet der erfahrene Media-Experte seit dem 22. Februar 2021 für den weiteren Auf- und Ausbau des Marken- und Agenturgeschäfts von Ebay Ads in Deutschland verantwortlich. Zu seinen zentralen Aufgaben gehört es, den Fokus auf Markenkunden und deren ganzheitliche E-Commerce Marketing-Strategien weiter zu stärken. Hierzu stellt das neu formierte Brand Partnerships-Team unter der Leitung von Matthias Brestrich den Marken und Agenturen aller Branchen seine umfassende Advertising-Expertise und -Beratung zur Verfügung, um bei eBay maximal erfolgreich zu werben. Als neuer Head of Brand Partnerships berichtet Matthias Brestrich direkt an Eleonore Morlas, General Managerin CSEU bei Ebay Ads.

„Ich freue mich sehr, Matthias Brestrich an der Spitze unseres Brand Partner Management Teams in Deutschland begrüßen zu dürfen“, so Eleonore Morlas. „Ebay ist ein einzigartiger Publisher und Matthias wurde mit der Rolle betraut, ein Team von E-Commerce Advertising-Spezialisten anzuführen, die ihre Kunden bestmöglich beraten, um ihre Marketing-Ziele auf unserem globalen Marktplatz zu erreichen. Egal, ob es darum geht, den Umsatz zu steigern, eine bestimmte Zielgruppe von Interessenten zu erreichen, ihre Marke in einer E-Commerce-Umgebung zu stärken oder die Bekanntheit ihrer Produkte oder Dienstleistungen zu steigern: Matthias und sein Team werden die einzigartigen Möglichkeiten für Marken auf eBay einbringen, um den Erfolg unserer Markenkunden weiter voranzutreiben.“

Matthias Brestrich verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Mediabranche. In leitenden Positionen von Top Agenturen wie Carat oder MediaCom sowie in großen Medienhäusern wie Viacom verantwortete der ausgewiesene Media-Experte die Kundenberatung für namhafte Markenkunden wie z. B. Dell, Sony und eBay Kleinanzeigen. Umfangreiche Erfahrungen mit innovativen Brand Kooperationen (u. a. Volkswagen und Samsung) sammelte Brestrich nicht zuletzt als Gründer seines eigenen Start-Ups MBM Media Brands Management, einer digitalen Streaming Plattform für Live Konzerte.


zum Seitenanfang

zurück