Ein wahres Füllhorn an Neuheiten

1 | Die Galleria 1 bot den richtigen Rahmen für den Auftritt von Rössle & Wanner auf der Heimtextil.

Rössle & Wanner bespielte auf der Heimtextil eine Sonderfläche in der Galleria 1. Die luftige Architektur unterstrich noch zusätzlich die angenehme Atmosphäre der Röwa-Präsentation und setzte die Neuheiten im wahrsten Sinne des Wortes ins rechte Licht. Und davon gab es ein wahres Füllhorn. 

Im Zentrum der Neuheiten stand ein komplett neuer „Ergo-POS“ für den Handel, ein einzigartiges, innovatives Anmessverfahren für das neue Röwa „Ecco2“-Bettsystem. „Dieser Ergo-POS verbindet Fachhändlerkompetenz mit Hightech“, erklärt Geschäftsführer Manfred Greiner. „Und für die Kunden das fühlbare, nachvollziehbare Anmessen mit entsprechender Visualisierung in ansprechendem Design.“ Zusammen mit dem neuen „Ecco2“-Bettsystem mit integrierter Beckenabsenkung und Matratzen aus dem neu entwickelten, exklusiven „MTS biosyn“-Schaum bildet der „Ergo-POS“ ein rundum stimmiges System, mit dem die Anmess-Analyse authentisch für die Kunden realisiert werden kann und das exklusiv für ausgewählte Fachhandelspartner zur Verfügung gestellt wird.

Reger Besuch, gute Gespräche. Die Neuheiten kamen hervorragend an. Präsentiert wurde u. a. ein komplett neuer „Ergo-POS“ für den Handel, ein innovatives Anmessverfahren für das neue Röwa „Ecco2“-Bettsystem. Fotos: Rössle & Wanner

Eine weitere Neuheit ist das „Etera“- Boxspringprogramm. Dabei wurden die „Etera“-Matratzenbezüge komplett überarbeitet, die nun die Taschen-federkernmatratzen noch wertiger machen. 

Premiere feierte das innovative „Someo“-Boxspringbett, das viele Vorteile bietet. Das Bett ist modular in einzelne Komponenten zerlegbar und bietet dazu den Liegekomfort und die Funktionen eines Röwa-Bettsystems. 

Neu ist auch die „Pure nature“-Matratze, Röwas Antwort auf die wachsende Bedeutung von Recycling und Cradle-to-Cradle-Konzepten. Die Matratze wurde bereits durch die EPEA Switzerland GmbH zertifiziert. Und für den zweiten, aktuell wichtigen Bereich, nämlich Komfort/Hygiene/Pflege, präsentierte Röwa die neue „Comfort care“-Matratze. 

Abgerundet wird das aktuelle Röwa-Angebot durch die sog. „Röwa-Akademie“. Sie bietet eine Vielzahl neuer Filme und Visualisierungen, die für POS, Schulung, Internet etc. geeignet sind. sa

2 | Zudem wurde die Röwa-Akade- mie vorgestellt. Sie bietet eine Vielzahl neuer Filme und Visualisie- rungen, die für POS, Schulungen, Internet etc. geeignet sind.

zum Seitenanfang

zurück