EK/Servicegroup
Neue Impulse für 2018 auf der EK Live

Foto: EK/Servicegroup

Unter dem Jahresmotto „Ergebnis braucht Erlebnis“ demonstriert die EK/Servicegroup auf der EK Live im Bielefelder EK Messezentrum vom 19. bis 20. Januar 2018, wie „der Fachhandel seine Kunden auf allen Kanälen begeistern und zum Einkaufen verführen kann“.

„Shoppen ist weniger der Tausch von Geld gegen Ware, als der von Freizeit gegen Einkaufserlebnisse – stationär und online. Deshalb gilt es, die Kunden mit Emotionen zu begeistern und damit die Kassen zum Klingeln zu bringen. Wie das geht, machen wir auf der EK Live erlebbar“, so der Vorstandsvorsitzende Franz-Josef Hasebrink mit Blick auf die EK Live.

Die Fachbesucher aus weiten Teilen Europas können an beiden Messetagen mit trendigen Sortimenten, praxisnahen Shopkonzepten und Serviceleistungen sowie inspirierenden Cross-Selling-Programmen und Events rechnen, wie der Mehrbranchenverbund mitteilt. Gleichzeitig unterstützen die Bielefelder ihre Partner bei der Entwicklung der digitalen Kompetenz: Eine Hauptrolle spiele dabei der Omnichannel-Baukasten der EK. Neues Werkzeug sei hier der Spiel & Spass Marktplatz als Plattform für die Online-Shops der EK Handelspartner.

Für Erlebnis durch Leidenschaft stehe im Eingangsbereich des Messezentrums die „EK Passion Star Hall of Fame“ mit den bisherigen Preisträgern des Awards und ganz besonderen „Kundenbegeisterungsmaßnahmen“.

Unternehmer-Kongress 2018

Auch der jährliche Unternehmerkongress am 18. Januar folge dem EK Leitsatz „Ergebnis braucht Erlebnis“. Am Vortag der EK Live treffen sich Handelspartner sowie Referenten und Gäste aus Industrie, Wirtschaft und Forschung im Messezentrum und beleuchten das Kongressthema aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln.

zum Seitenanfang

zurück