EK/Servicegroup
Wolfgang Neuhoff neu im Aufsichtsrat

Foto: EK/Servicegroup

Die Vertreterversammlung der Bielefelder Mehrbranchenverbundgruppe EK/Servicegroup hat Wolfgang Neuhoff (Foto) neu in den EK-Aufsichtsrat gewählt. Der 55-jährige Unternehmer ist Inhaber eines etablierten Fachmarktes für Elektrogroßgeräte, Küchen und Küchenmodernisierung in Dortmund. Neuhoff folgt auf Willi Walgenbach (Düsseldorf), der satzungsgemäß nach fast 20-jähriger Tätigkeit aus Altersgründen aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist. Walgenbach war ab 1995 mehrere Jahre Vorsitzender des Gremiums und zuletzt Stellvertreter von Wilhelm Behrends (Wiesmoor). Der Vorsitzende des Aufsichtsrates und die EK-Vorstände würdigten seinen nachhaltigen Beitrag zur strategischen Ausrichtung der EK und dankten ihm für die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit. In interner Sitzung wählte der Aufsichtsrat anschließend Wilhelm Behrends erneut zum Vorsitzenden und Josef Picher zu seinem Stellvertreter.  Damit setzt sich der Aufsichtsrat wie folgt zusammen: Wilhelm Behrends (Vorsitzender, Wiesmoor), Josef Picher (stellvertretender Vorsitzender, Kirchschlag/Österreich), Hannes Versloot (Terneuzen/Niederlande) und Wolfgang Neuhoff (Dortmund). Dies ist heute einer Pressemeldung zu entnehmen.

zum Seitenanfang

zurück