Ekornes – Neue Programme
News & Updates in Hamburg

Ekornes stellt auf der Hausmesse Neues in allen Bereichen vor

Besonders einladend: Der neue Stressless Relaxsessel „Rome“ hat eine breite Rückenlehne. Er ist auch in einer Low Back-Variante erhältlich. Fotos: Ekornes

Ekornes, der norwegische Spezialist für komfortable Sitzmöbel, hat das Geschäftsjahr 2021 mit einem guten Plus abgeschlossen – ein Erfolg, der sich im Jahr 2022 fortsetzt.

Ausstellung schon jetzt gut besucht
Nachdem der Ausfall der imm cologne 2022 bekanntgegeben wurde, hat Ekornes die Deutschland-Niederlassung in Hamburg umgestaltet. Seit Februar kann dort nun – unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften – eine Hausmesse mit Neuheiten und Updates besucht werden. Schon jetzt wird das Angebot sehr gut angenommen. Vor allem Gäste aus dem Ruhrgebiet, dem Norden, der Mitte und dem Osten Deutschlands haben die News schon in Augenschein genommen und sehr positiv bewertet.

Updates für Dining, Sofas und Relaxsessel
Als Hidden Champion der Ausstellung gilt die Dining-Kollektion. Erstmals 2018 vorgestellt, hat sie sich sehr gut auf dem Markt etabliert. Das Ekornes-Team freut sich, dass die Diningmöbel nun die Speisezimmer-Abteilungen erobern und man als ernstzunehmender Player wahrgenommen wird. Zur Messe wurde die Kollektion insbesondere um neue Stuhlbein-Variationen erweitert.

Die Kollektion der Stressless Relaxsessel wurde ebenfalls weiterentwickelt. Ihr moderner, urbaner Look kommt im Handel und bei privaten Kundinnen und Kunden sehr gut an. Ein starkes Feedback gab es in Hamburg auf die Neuheit in der „Urban Collection“: Der Stressless „Rome“ Sessel zeichnet sich durch eine breitere Rückenlehne aus, welche viele Sitzpostionen, zum Beispiel auch ein entspanntes seitliches Sitzen ermöglicht. Integriert im Untergestell, bietet das „Balance Adapt“-System ein perfekt ausbalanciertes, sanft schaukelndes Sitzen. Die Platzierungen zeigen schon jetzt das große Potenzial von „Rome“. Auch die Low Back-Variante kommt sehr gut an.
 
Die stilbewusste Modernisierung des Sofa-Sortiments wurde 2021 mit einem Umsatzplus von 20% belohnt. Zur Hausmesse hat Ekornes starke Produkte durch Ergänzungen und Erweiterungen noch stärker gemacht. Beispielsweise gibt es neue Holzdetails für die Stressless-Modelle „Stella“ und „Ella“ im skandinavischen Look.

Nachhaltigkeit und Studiogestaltung im Fokus
Als Unternehmen mit Sitz in Norwegen zählt Ekornes zu den Vorreitern in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Umso mehr freuen sich die Norweger, dass das Thema nun mehr und mehr im Mainstream ankommt. Passend zu dem wachsenden Bewusstsein in der Bevölkerung bietet Ekornes Bezugsstoffe wie „Daisy“ aus recyceltem Meeresplastik oder „Aster“ aus 100% recycelten Plastikflaschen an.

Die Siegerehrung/Verleihung für den Stressless Studio Award 2021 fand am 7. Februar statt – erneut als hybride Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Hausmesse und digital. Seit Einführung des Preises 2018 haben sich die Stressless Studios im Handel enorm weiterentwickelt – Erfolge, die sich auch im Umsatz widerspiegeln. Entsprechend steigt auch das Interesse des Handels am neuen Konzept.  

Ekornes verzeichnet aktuell hohe Auftragseingänge, sodass die Lieferzeiten entsprechend länger sind.

Die Dining-Kollektion von Stressless etabliert sich in den Speisezimmer-Abteilungen des Handels – hier Modell „Laurel D301“.

zum Seitenanfang

zurück