Elektra – Neue Programme
Bestes Licht in kleinsten Dimensionen

Die Mini-Profile von Elektra entsprechen ganz der langjährigen Philosophie des Unternehmens zur Miniaturisierung.

Das „LD 8122“ Miniprofil für indirekte Beleuchtung von Elektra.

Kleinste Abmessungen für lineare Leuchten bietet Elektra. Die Leuchtprofile erfüllen dabei den derzeitigen Trend zur indirekten Beleuchtung durch die schräge Anordnung der LED. Außerdem sind für Kücheninseln oder Essplätze Pendelleuchten im Programm, ebenfalls pur und filigran ganz im Sinne der Produktfamilie.

Für den aktuellen Trend der dunklen Farbgestaltung im Möbelbau bietet Elektra die Profile und Abdeckungen auch in Schwarz an. Somit fügen sich die puristisch wirkenden Profile nicht wahrnehmbar ins Möbel und unterstreichen das edle Erscheinungsbild schwarzer Möbeloberflächen zusätzlich und auch im ausgeschalteten Zustand.

Komplettes Zubehör im Portfolio

Als Systemanbieter bietet Elektra das komplette Zubehör wie Stecksysteme, Driver und Steuerungen. Im Portfolio sind auch verschiedene Möglichkeiten zur Elektrifizierung durch Stromschienen und Stromleitersysteme. Diese kommen aus dem Ladenbau und werden auch im klassischen Möbelbau
ein immer wichtigeres Thema. Das Stromleitersystem „Vario“ ermöglicht zum Beispiel eine sehr einfache Anpassung und Individualisierung von Regalen. Bei der Veränderung der Einlegehöhe von Regalböden erfolgt die Elektrifizierung der Leuchte über die integrierte Schiene ohne weiteren Montageaufwand.

Die Pendelleuchte „LD 8104 P“. Fotos: Elektra

zum Seitenanfang

zurück