Europa Möbel-Verbund
EMV Kollektionspräsentation und Handelskongress 2022

Beste Stimmung auf der EMV-Kollektionsmesse in Gummersbach: (v.l.) Felix Doerr (Geschäftsführer EMV), Michael Klessinger (Vertriebsleiter EMV) und Patrick Schuster (Möbel Schuster). Foto: EMV

Zum zweiten Mal präsentiert der Europa Möbel-Verbund GmbH & Co. KG vom 16.5.-17.5.2022 seine Kollektionsneuheiten in Gummersbach bei der Schuster Home Company. 

Zum Auftakt bot der Verband seinen Gesellschafterinnen und Gesellschaftern mit dem vorangegangenen Handelskongress am Sonntag im Kölner Gürzenich ein hochkarätig besetztes Programm mit Top-Keynote-Speakern, Impuls-Vorträgen der EMV-Experten und Dienstleistern sowie Fachausstellung relevanter Partner. 

Am Montag startete die Kollektionsmesse in Gummersbach. Im permanenten Showroom der Schuster Home Company werden die Kollektionen vollumfassend inklusive der Neuheiten 2022/2023 gezeigt. 

Die Kollektionen sind eine der bekannten Stärken des EMV und die Bedeutung von Exklusivmarken steigt in den letzten Jahren zunehmend für den Möbelhandel. 
Die 360-Grad-Vermarktung der Handelsmarken durch POS-Konzepte, Journale, Prospekte, Online- und Social-Media-Marketing, B2C-Daten, Händlerwebseiten-Angebote und dem verbandseigenen Onlineshop Homepoet sorgen für eine erfolgreiche Vermarktung, Profilierung und Kompetenz.  

Im Zentrum der Kollektionsmesse 2022 stehen die Marken Contur, Global Wohnen und Natura, weitere attraktive Brands sind Lebensart, Styles United, Comfort Republic, Couchliebe, EMC und Raumfreunde. Premiere feierte die neue Gartenmöbelkollektion „Idyl“. 

„Der persönliche Dialog auf dem Handelskongress und der anschließenden Messe sind für uns alle wichtig. Und das neue Messekonzept für unsere Handelsmarken, das wir mit der jährlichen Präsentation bei Familie Schuster in Gummersbach entwickelt haben, passt perfekt zu unserer Nachhaltigkeitsstrategie“, freuen sich die EMV-Geschäftsführer Felix Doerr und Ulf Rebenschütz. 


zum Seitenanfang

zurück