Express Küchen – Neue Programme
Programmdifferenzierung im Preiseinstieg

Das „Systemline“-Programm „Plan“ mit Wildeiche kombiniert. Foto: Express Küchen

Express Küchen zündet mit „Systemline“ nun die nächste Ausbaustufe seiner Produkt- und Sortimentspolitik. Das Programm wurde als weitere Differenzierungsmöglichkeit im Preiseinstiegsbereich konzipiert und bietet eine grifflose Variante in fünf Ausführungen. „Win“, „Plan“, „Beton“, „Moon“ und „Star“ sind in allen Frontfarben mit C- und L-Profilen ausgestattet. Dadurch ergeben sich interessante Planungsmöglichkeiten in Form von drei horizontal angeordneten Griffspuren im Bereich der Unterschränke, der Highboards mit einer Korpushöhe von 1.500 mm und in den Seitenschrankhöhen 1.950 und 2.100 mm. Ergänzt wird das Artikelspektrum mit Oberschränken in den Höhen 300, 600, 750 und 900 mm, die mit einer in den Unterboden eingebrachten Griffleiste ausgestattet sind. Außerdem ist eine Variante mit senkrechten Griffspuren im Bereich aller Highboard- und Seitenschrankhöhen lieferbar.

Neue Korpusausstattung

„Systemline“ kommt gleichzeitig auch mit einem neuen Korpus­innenleben daher. So wird das grifflos definierte Artikelspektrum mit einem neuen Zargensystem aus dem Hause Hettich ausgestattet. Neue Besteckeinsätze, Antirutschmatten und eine neue Innenorga­nisation runden das ab sofort bestellbare Lieferspektrum ab.

zum Seitenanfang

zurück