Express Küchen – Neue Programme
Weiterentwicklungen zum Jubiläum

Unter dem Motto „einfach. alles. gut.“ präsentierte Express Küchen zum zehnjährigen Firmenjubiläum sein neues Sortiment

Express Küchen hat sich in den vergangenen zehn Jahren als ein professioneller Küchenmöbelhersteller der Branche etabliert.

Am 1. Juli 2010 hat Express Küchen in seinem Werk am Mühlenbach 1 in Melle den ersten Schrank produziert. Seitdem hat sich der Küchenmöbelhersteller innerhalb der Nolte Gruppe erfolgreich entwickelt und entspricht den Anforderungen des Marktes in optimaler Form. Abzulesen war dies auch im Jubiläumsjahr auf der Hausmesse an den interessanten Erweiterungen und Neuheiten für das Jahr 2021.

Ausgebaute Sortimentstiefe

Dazu gehören beispielsweise ausdrucksstarke neue Dekore in den Programmen „Plan“, „Base“ und „Win“. Alle Frontfarben von „Win“ sind nun auch als 16er und 25er Wangen sowie als farbige Regale lieferbar. Zudem ist der neue Holzfarbton Eiche astig im gesamten Umfeld wie Korpus, Sockel, Nischenverkleidung, 16er und 25er Wangen sowie Arbeitsplatten lieferbar.

Das Arbeitsplattenspektrum von Express Küchen wurde um sechs Farbdekore erweitert. Fünf Griffe inkl. vorauschraubbarer Griffleisten in Edelstahl-Optik und in Schwarz-matt runden das Lieferspektrum in diesem Bereich ab.

Erweiterungen gibt es auch im Schranksortiment: Neu ist die Korpusbreite 1.000 mm bei Unterschränken mit Schubkästen und Frontauszügen sowie im Bereich der Hängeschränke mit Klappe. Letztere sind übrigens optional auch grifflos mit „push to open“-Beschlägen erhältlich. Abgerundet werden die Neuheiten für 2021 durch Erweiterungen in den Bereichen Innenorganisation und Handelswaren wie Beleuchtung, Spülen und Armaturen sowie zusätzliche Muldenlüfter mit dazu passenden Umbauschränken.  

Auch in Zukunft wird es somit bei Express Küchen um perfekte Küchenlösungen gehen, die am besten mit dem Unternehmensmotto ‚einfach. alles. gut.‘ zu beschreiben sind.
Wichtig ist dem Unternehmen in diesem Zusammenhang, darauf hinzuweisen, dass Express Küchen alle in der Branche relevanten Zertfizierungen vorweisen kann.

Und die Entwicklung geht weiter: Im Rahmen der sogenannten Werksentwicklung ist eine neue Lagerhalle für Front- und Korpusbauteile entstanden. Eine mehr als 20%ige Ausweitung der Produktionskapazitäten soll dazu beitragen, die Zielsetzungen für die Zukunft vollumfänglich zu erfüllen.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück