Fackelmann Brands
Partnerschaft mit deutschen Olympia-Teams

Geschäftsführer Martin Strack, im offiziellen T-Shirt von Team Deutschland, ist stolz auf die neue Partnerschaft. Foto: Fackelmann

Das Unternehmen für Küchen- und Haushaltshelfer sowie Badezimmermöbel hat das Olympia Team Deutschland und das Team Deutschland Paralympics durch die Belieferung mit medizinischen Masken unterstützt. Während der Olympischen und Paralympischen Spiele, bei Events auf der „Road to Tokio“ und bei weiteren unterjährigen Veranstaltungen wurden die Athlet:innen und das „Team hinter dem Team“ mit FFP2 Masken „Made in Germany“ ausgestattet.

Mit Blick auf die Olympischen und Paralympischen Spiele Paris 2024 wird die Kooperation zu einer festen Partnerschaft ausgebaut.

Alexander Steinforth, Geschäftsführer der Deutschen Sport Marketing GmbH (DSM), begrüßt Fackelmann offiziell in der olympischen und paralympischen Familie: „Wir freuen uns sehr, die Kooperation mit Fackelmann langfristig auszubauen. Bereits die unkomplizierte Hilfe bei der Ausstattung der Teams mit medizinischen Masken rund um die Spiele in Tokio in diesem Jahr hat uns gezeigt, dass Fackelmann Sportsgeist genauso interpretiert wie wir. Dass wir den gemeinsamen Ehrgeiz entwickelt haben, die Zusammenarbeit in einer offiziellen Partnerschaft weiterzuführen, belegt den enormen Stellenwert des Sports bei Fackelmann.“

Die DSM zeichnet als Vermarktungsagentur für den Deutschen Olympischen Sportbund und den Deutschen Behindertensportverband verantwortlich für Kooperationen mit Wirtschaftspartnern.

Sport spielt seit jeher eine große Rolle für die Fackelmann GmbH + Co. KG aus Hersbruck nordöstlich von Nürnberg, das weltweit zu den führenden Unternehmen seiner Branche gehört. Mit Partnern wie u.a. dem ehemaligen Profi-Boxer Axel Schulz, den Nürnberg Ice Tigers (Eishockey) oder den Handballern des HC Erlangen bestanden und bestehen langjährige und nachhaltige Partnerschaften.

„Für uns als mittelständisches Unternehmen ist es eine große Ehre im Kreis der großen Konzerne unseren Teil zur Unterstützung von Olympia Team Deutschland und Team Deutschland Paralympics beizutragen“, sagt Martin Strack, CEO von Fackelmann bei der Vertragsunterzeichnung. „Mit unserem starken Fokus auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit sowie unseren Innovationen wächst Fackelmann Brands weiterhin kontinuierlich – und in Team Deutschland haben wir Partner gefunden, die ebenfalls stark in diesen Feldern sind. Eine perfekte Symbiose!“

Die geplanten vielfältigen Kommunikationsmaßnahmen in On- und Offline-Medien sind bei der Partnerschaft nur eine Seite der Medaille: Fackelmann zeigt darüber hinaus Präsenz durch Promotion-Aktionen im Einzelhandel und wird spezielle Produkte für den Lebensmitteleinzelhandel und den Bereich „Do it yourself“ an den Start bringen.

Fackelmann steigt ab dem 1. Januar 2023 als offizieller Partner von Olympia Team Deutschland und Team Deutschland Paralympics ein, und belegt die Branche „Haushaltshelfer (nicht elektrisch/elektronisch)“. Die Partnerschaft läuft zunächst bis Ende 2024.


zum Seitenanfang

zurück