Fackelmann – Neue Programme
Von natürlich-markant bis edel-harmonisch

Mit der neuen, nur 12 mm dünnen Kompaktplatte der Serie „Oxford“ bietet Fackelmann eine weitere moderne Alternative für Waschtisch- platten-Programme in vier Breiten. Fotos: Fackelmann

Um die Wünsche moderner Badgestaltung noch besser abzudecken, hat Fackelmann seine Produktpalette zur M.O.W. erneut erweitert.

Gleich fünf Dekorkombinationen bietet das neue Badmöbel-Programm „B.Style“ von Fackelmann. Durch die Holzdekore (Nature Oak/Sandeiche) sind natürlich-markante und edel-harmonische Möbelvarianten, die mit klassischem Weiß ergänzt werden, möglich. Die beiden Gussmarmor-Wasch- tische mit eleganter Kantenführung werden mit den Unter- bauten jeweils im Set angeboten. Die obere Schublade ist serienmäßig mit einem praktischen Organisationssystem aus- gestattet. Über dem Waschplatz stehen passende Spiegel- schränke oder Spiegelelemente zur Wahl.

Zahlreiche Möglichkeiten

Im Programm „Oxford“ befinden sich dünne Waschtisch- platten im stylischen Dekor Schwarz mit Schieferstruktur in vier Längen im Sortiment. Es handelt sich um eine Kompakt- platte aus Hochdruck-Schichtstoff, deren Lagen mit Harzen getränkt und unter großer Hitze gepresst werden. Dadurch wird eine kratzfeste, hygienische, widerstands- und lösungs- mittelbeständige Auflage erreicht, die leicht zu reinigen und optimal für den Einsatz in Feuchträumen geeignet ist. Auf dieser Platte lassen sich aktuell sechs verschiedene Fackel- mann Aufsatzbecken installieren.

Mit den beiden Unterbaumodellen, einem 60 cm breiten Doppelschubschrank und einem offenen, 30 cm breiten Regal, können nun eine große Vielzahl an Stauraumvarianten abgebildet werden. Als Möbeldekore für „Oxford“ haben die Hersbrucker Badmöbel-Spezialisten das markante „Nature Oak“ und den Klassiker in Weiß ausgesucht.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück