Finke
Basketball-Sponsoring perfekt

Wilfried Finke, Geschäftsführer bei Finke in Paderborn. Foto: Archiv

Jetzt ist der Deal perfekt: Wie die Tageszeitung Neue Westfälische am Wochenende meldete, wird der Paderborner Möbelhändler Finke neuer Haupt- und Namenssponsor des Basketball-Teams Paderborn-Baskets und rettet damit das Team aus der Insolvenz. Die Ostwestfalen werden künftig als "Finke Baskets Paderborn" auflaufen. Der Vertrag sieht, so die Neue Westfälische weiter, zunächst eine Laufzeit von drei Jahren vor. Nach einer Konsolidierungsphase sollen auch die Strukturen geschaffen werden, um einen Aufstieg in die 1. Liga zu schaffen.

zum Seitenanfang

zurück