Frommholz
Frank Güttgemanns verstärkt Geschäftsführung

Foto: Frommholz

Ab August wechselt Frank Güttgemanns (Foto) als Mitglied der Geschäftsführung zu Frommholz und wird direkt an den geschäftsführenden Gesellschafter Gero Walter Frommholz berichten. Güttgemanns entwickelt als Business Development Manager neue Strategien im Bereich Vertrieb, wird zudem das Sortiment ordnen, neu ausrichten und die Stoff-/Lederkompetenz deutlich erweitern. „Wir freuen uns sehr, mit dem ehemaligen Vertriebsleiter von Machalke, Frank Güttgemanns, einen Strategen gefunden zu haben, der sich in unserer Polstermöbelbranche sehr gut auskennt“, so Gero Walter Frommholz gegenüber MÖBELMARKT.

Neue Vertriebsmitarbeiter

Andreas Eimann, langjähriger Vertriebsleiter von Frommholz, erweitert sein Team durch Frank Lückenotto, der im August von Machalke zu Frommholz wechselt, ebenso wie Anja Bodmann, die bereits im Mai zu Frommholz kam, um den Norden Deutschlands zu betreuen. Das bewährte Team der Handelsvertretung Kuhn wird wie gewohnt in der Mitte Deutschland aktiv sein. Jürgen Welke betreut weiterhin im Süden seine Kunden.

Neue Produktlinien und neu gestalteter Showroom

Zur diesjährigen Herbstmesse vom 15. bis 21. September präsentiert Frommholz vier neue, klar definierte Produktlinien mit passend abgestimmten POS-Konzepten, eine relaunchte New Classic Kollektion sowie ein umfangreiches Systemprogramm im modernisierten Showroom in Spenge. „Wir haben uns optimal vorbereitet und fühlen uns fit für die Zukunft“, sagt Geschäftsführer Gero Walter Frommholz. Mit der „Loft“-Kollektion spricht Frommholz eine weitere Zielgruppe an.

Während der diesjährigen Hausmesse werden bereits einige der neuen Produktlinien in der modernisierten Ausstellung in Spenge präsentiert. Auch der Showroom im ETC in Culemburg ist mit den neuen Polstermöbeln komplett erneuert worden.

zum Seitenanfang

zurück