futurekitchen
Innovationstag im August

Die futurekitchen-Initiatorinnen Christiane Pauli (l.) und Hanni Rützler. Foto: futurekitchen

Foodtrend-Expertin Hanni Rützler und Marketingkauffrau Christiane Pauli laden am 17. August für ihr Netzwerk futurekitchen zum Innovationstag nach Wien. „‚Nach‘ Corona starten wir endlich mit dem ersten LiveTermin und freuen uns riesig darauf, mit Geschäftsführern/Inhabern, Designern, Produktentwicklern, PR-Verantwortlichen und Marketingfachleuten, die aus unseren analytischen Talks und Feedbacks gewonnen Erkenntnisse durch weitere Inspirationen für zukünftigen Produktinnovationen nun in echt zu sehen und zu beleuchten. Gemeinsam mit Ihnen nehmen wir uns die Zeit, das Thema Essen, Kochen und die Küche der Zukunft anders durchzudenken. Wir begehen Zukunftsräume und -träume in Wien, treffen auf Vordenker und Macher, Innovatorinnen und kulinarische Koryphäen. Wir erfahren, denken, diskutieren, verkosten und legen selbst Hand an.“

Den Anfang macht das neue Bewusstsein für die enge Verbindung zwischen Mensch und Natur. „Dafür schauen wir uns die weltweit kleinste Proteinfarm für Zuhause sowie eine industrielle Großanlage für alternative, regionale Tierfuttermittelproduktion an. Was das mit Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit zu tun hat, erfahren wir in der ersten Zero Waste Küche. Das Thema Arten- und Sortenvielfalt führt uns zu Heinz Reitbauer ins Steirereck und zu zukunftsträchtigen kulinarischen Esslösungen vom besten Koch Österreichs. Um das Spannungsfeld zwischen dem Archaischen und dem Technologischen geht es auch, wenn wir Greenfreeze, den innovativen Kühlschrank für mehr Nachhaltigkeit in der Küche, von EOOS kennenlernen dürfen. Am Abend erleben wir einen für uns maßgeschneiderten Kochkurs und tauchen in die geschmackliche Welt der etwas anderen Kulinarik ein. Die Reise ist persönlich kuratiert für Küchenmöbel-, E-Geräte-, Zubehörhersteller und Zulieferer und jeder der mag!“

Mehr Informationen bzw. die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.


zum Seitenanfang

zurück