gardiente 2018
Outdoor-Living-Award wird zum zweiten Mal vergeben

MÖBELMARKT-Chefredakteur (international) und Jury-Mitglied Helmut Merkel und Jens Frey (r.), Geschäftsführer des gardiente-Veranstalters Muveo, präsentierten die Gewinner des ersten Outdoor-Living-Awards. Foto: Muveo

Als eine der wichtigsten Fachmessen für Gartenkultur präsentiert die gardiente vom 1. – 3. Juli 2018 die neuesten Trends aus den Bereichen Gartenmöbel, Sonnenschirme, Schirmständer, BBQ, Textilien und Accessoires. Veranstaltungsort ist auch im kommenden Jahr das Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau.

Drei Tage lang will die Messe erneut weit mehr sein als eine reine Produkt- und Trendschau. Die Besucher erwartet ein spannendes Rahmenprogramm und attraktive Netzwerkformate sollen für einen nachhaltigen Erfahrungsaustausch mit wertvollen Kontakten zu Industrie und Handel sorgen.

Nach einem erfolgreichen Auftakt wird die Verleihung des „gardiente Outdoor-Living Awards“ auch während der gardiente 2018 eines der Highlights sein. Beim ersten Oudoor-Living-Award wurden Innovationen der Firmen Plinthit (Gold), Sieger (Silber) und Nardi (Bronze) ausgezeichnet.

Für die Auszeichnungen können sich Aussteller der gardiente mit ihren Neuheiten bewerben. Die Fachjury, die sich aus Vertretern aus den Bereichen Wissenschaft, Fachpresse und Design zusammensetzt, wird auch im Vorfeld der kommenden gardiente wieder eine Vorauswahl zu treffen, die während der Messe an prominenter Stelle in der TrendArea präsentiert wird.

Die finale Juryentscheidung fällt am 1. Juli 2018. Die drei Bestplatzierten während der „gardiente night“ zum Abschluss des ersten Messetages gekürt werden.

zum Seitenanfang

zurück