gardiente und Tendence
Zwei Formate, ein Ticket

Foto: Merkel

Vom 29. Juni bis 1. Juli finden Händler auf der Tendence Frankfurt attraktive Must-Haves der Saison sowie ein breites Portfolio für das Outdoor Living Business. Gleichzeitig zeigt die gardiente vom 30. Juni bis 2. Juli in Wallau angesagte Neuheiten aus den Bereichen Gartenmöbel, Sonnenschirme, Schirmständer, BBQ und Accessoires. Durch die erneute Kooperation bündeln beide Formate eine Vielzahl an Serviceleistungen und schaffen für die Fachbesucher eine äußerst interessante Produktvielfalt.

Durch die Zusammenarbeit können die Besucher sowohl die gardiente als auch die Tendence besuchen und erhalten so eine große Ideenvielfalt und umsetzbare Ansätze für den Point of Sale. Ein kostenloser Shuttle-Service sorgt für eine schnelle und komfortable Verbindung zwischen beiden Standorten. Tickets beider Messen sind wieder für die jeweils andere Veranstaltung gültig.

„Mit der gardiente bieten wir dem Fachhändler die Möglichkeit sich über ein breites Sortiment zu informieren und neue Hersteller sowie innovative Produkte zu entdecken. Denn sein Kunde geht heute nicht nur aus der Notwendigkeit heraus einkaufen - er möchte auf der Fläche vielmehr überrascht werden und innovative Produktwelten in einer besonderen Atmosphäre erleben. Hierfür bietet das Messeduo einen inspirierenden Rahmen“ so Jens Frey, Geschäftsführer der Muveo GmbH und Veranstalter der gardiente – Fachmesse für Gartenkultur.

In den ausgebuchten Hallen des Messecenters Rhein-Main präsentieren über 80 Marken und interessante Newcomer ein fachhandelsorientiertes Produktportfolio. Ein besonders Messe-Highlight ist die Grill- und BBQ Area mit Live-Cooking und Produktvorführungen namhafter Hersteller. Eine Premiere wird die MÖBELMARKT ImpulsWerkstatt erleben, das neue Side Event mit renommierten Referenten, Trendscouts und Querdenkern für Entscheider aus dem Outdoor- Living-Business (nähere Informationen zur ImpulsWerkstatt und Teilnahmebedingungen gibt es hier). Darüberhinaus gibt es weitere zukunftsorientierte Workshops und attraktive Netzwerk-Formate mit der Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Zum Abschluss des ersten Messetages laden die Veranstalter wieder zur „gardiente night“, wo zum dritten Mal die „gardiente Outdoor-Living-Awards“ vergeben werden. Auch 2019 erwarten die Besucher zahlreiche kostenfreie Inklusivleistungen, vom Eintritt zur Messe über das Catering, Parkplätze direkt am Messegelände bis hin zum kostenlosen Shuttle-Service zum Frankfurter Flughafen und zur Tendence.


zum Seitenanfang

zurück