Glaskoch
Gerd Sondermann verabschiedet sich

Foto: Glaskoch Leonardo

Gerd Sondermann wurde Ende Juni nach 40-jähriger Zugehörigkeit zum Unternehmen Glaskoch Leonardo in den Vorruhestand verabschiedet.

Nach seiner Ausbildung in der Porzellanbranche und einigen Jahren im Vertrieb bei Glaskoch wurde er in die Verkaufsleitung berufen und übernahm zudem die Leitung des Außendienstteams.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung und die Stärkung des Fachhandels waren einige seiner Top-Themen. Ein weiterer bedeutender Meilenstein unter seiner Regie war die Gründung des B2B-Branchenporals Invenido.
Für sein großes Engagement sind die Inhaber Bianca und Oliver Kleine sehr dankbar: „Wir danken Herrn Sondermann für seine Treue zum Unternehmen und die immer tolle und professionelle Zusammenarbeit und wünschen Ihm für die Zukunft nur das Beste.“

Seine Aufgaben werden fortan vom Vertriebsleiter Michael Despineux und den Fachbereichsleitern übernommen. Despineux leitet bereits seit einigen Jahren den internationalen Vertrieb und seit April 2021 den Gesamtvertrieb. Er berichtet direkt an den Geschäftsführer.


zum Seitenanfang

zurück