Grohe – Neue Programme
Als „PerfectMatch“ konzipiert

Grohe setzt mit seinem hochwertigen Küchenspülen-Programm neue Maßstäbe

Ob variable Spülbeckengrößen von kompakt bis extragroß oder integrierte Abflusssiebe, die Grohe Küchenspülen mit einem, eineinhalb oder zwei Spülbecken punkten mit vielen innovativen Details. Foto: Grohe

Als führender Anbieter von Sanitärarmaturen bekannt, wird Grohe nun auch mit seinen Küchenarmaturen, Wassersyste­men und Küchenspülen zur Küchensystem-Marke. Dafür führte der Hersteller vier aufeinander abgestimmte Spülen- und Armaturen-Kombinationen als Komplettlösung ein. Die Spülen wurden dabei als „PerfectMatch“ konzipiert und begeistern mit Features wie der geräuschdämpfenden Grohe Whisper-Isolierung oder dem automatischen Abfluss. Darüber hinaus lassen sich die Grohe Küchenspülen, die als Kompaktmodelle mit integriertem Ablauf, großen ­Doppelspülen oder schicken Einbauspülen erhältlich sind, durch das „QuickFix“-System und der serienmäßigen Wendeausführung in wenigen Minuten problemlos installieren.

In jede Küche integrierbar

Die Küchenspülen mit einer Mindesttiefe von 16 cm lassen sich in jede Küche integrieren – als Standard-Einbauspüle, als flächenbündige Ausführung oder als Unterbauspüle. Zur ­Auswahl stehen acht verschiedene Designs von klassisch-zeitlos bis zur minimalistisch-reduzierten Optik. Darüber hinaus kann der Anwender zwischen zwei verschiedenen Edelstahlqualitäten und verschiedenen Stahlstärken von 0,6 mm bis 1,0 mm wählen.


zum Seitenanfang

zurück