Gutmann Factory: Günter Fischer
Ein Global Player und Familienmensch feiert seinen 70.

Günter Fischer – der Jubilar mit seinen Töchtern Julia und Katrin und Enkelin Anna. Foto: Gutmann Factory

Am morgigen Freitag, den 3. Juli 2020, feiert Günter Fischer, Geschäftsführer und Mitinhaber der Ludwig Gutmann GmbH & Co. KG und der Gutmann Lifestyle GmbH im oberfränkischen Redwitz seinen 70. Geburtstag. 

In der Branche ist er nicht nur als rast- und ruhelose, gleichzeitig aber auch stets klar strukturiert agierende Unternehmer-Persönlichkeit bekannt, sondern auch als umtriebiger Trendscout mit einem feinen Gespür für zukünftige Entwicklungen im Wohn- und Einrichtungsbereich. 

Der Jubilar übernahm 1988 im Alter von 38 Jahren gemeinsam mit seinem Bruder Heinrich die Leitung des 1867 gegründeten inhabergeführten Familienunternehmens.

Als Spezialist für Massivholz, Klein- und Polstermöbel hat sich Gutmann in den zurückliegenden Jahrzehnten zu einem der maßgeblichen Anbieter von lifestyle-orientiertem Wohnen entwickelt.  Weltweit suchen Günther Fischer und sein Team ständig nach neuen leistungsfähigen Lieferanten und nach innovativen Produkten, aus denen neue Wohnbilder zusammengestellt werden, die sich immer wieder schnell zu neuen Einrichtungstrends entwickeln. 

Günter Fischer ist im wahrsten Sinn des Wortes in der Möbelwelt zuhause. Als Global Player ist er seit vielen Jahren nahezu weltweit Stammgast auf zahlreichen großen und kleinen Einrichtungs-Events und Messen – ganz gleich ob in Osteuropa, Indien, Südostasien oder in China.

Seine Vorliebe für stimmiges Interieur stellte der Jubilar u. a. 2001 bei der Renovierung eines ehemaligen Siemens-Betriebsgebäudes in Hochstadt/Main unter Beweis, das seither als einer der branchenweit attraktivsten Showrooms genutzt wird.

Eine weitere unternehmerische Herausforderung war 2017 der Kauf der ehemaligen Machalke-Immobilen in Wolfsloch, wo zwischenzeitlich ein modernes Logistikzentrum sowie ein zusätzlicher Showroom untergebracht wurden.

Günter Fischer liegen aber nicht nur die Geschicke seines Unternehmens und seiner Mitarbeiter am Herzen, er ist vor allem auch Familienmensch. Seit nunmehr 45 Jahren ist er mit seiner Frau Inge verheiratet. Aus der Ehe gingen die Zwillinge Julia und Katrin hervor, die beide im väterlichen Betrieb aktiv sind. Besonders stolz ist Günter Fischer auf seine beiden zwei- und vierjährigen Enkelinnen, für die er, trotz seines beruflichen Engagements, stets der treusorgende Opa ist. 

Geschäftsleitung und Mitarbeiter des Ritthammer-Verlages wünschen dem Jubilar alles Gute zum runden Geburtstag alles erdenklich Gute, viel Schaffenskraft, weiterhin ein glückliches Händchen als Unternehmer, viel Zeit für seine Familie und vor allem Gesundheit.


zum Seitenanfang

zurück