Gutmann Factory
Punktlandung mit trendigen Wohnwelten

Themenwelt "London Pop", präsentiert im neuen Trendhouse. Fotos: Gutmann Factory

Die Gutmann Factory stellte vom 26. April bis 7. Mai ihre neuesten Möbeltrends vor – sowohl virtuell aus auch vor Ort. Die Möbeltrendsetter aus Oberfranken freuen sich über einen „vollen Erfolg“ ihrer Präsentation, insbesondere auch im neuen Trendhouse.

Unter dem Motto „Away at home! – Zeit sich die Ferne nach Hause zu holen!“ lud die Gutmann Factory zu den Frühjahrs-Partnertagen ein. Ein besonderes Highlight war das brandneue Trendhouse, das den Zeitgeist aufgreift und außergewöhnliche Wohn-Highlights präsentierte. Mit dem neuen Innenstadt-Hauskonzept „Trendhouse – Fashion for Furniture“ kommen zu den 4.000 qm Ausstellungsfläche in den Showrooms in Hochstadt am Main und Wolfsloch jetzt noch weitere 300 qm Erlebniswelt dazu.

Die neuen Themenwelten wurden wieder als komplette Wohnbilder stimmig bis ins kleinste Detail inszeniert und begeisterten die Besucher. „Unsere Präsentation war eine Punktlandung und auch der virtuelle Rundgang durch unser neues Trendhouse wurde sehr gut genutzt und kam hervorragend an“, freuen sich Günter und Heinrich Fischer. 

Hier geht's zur virtuellen Tour  durch das Trendhouse.

Die oberfränkischen Lifestyle-Spezialisten zeigten neben trendigen Kojen in stylischen Farben und mit extravaganten Accessoires obendrein auch noch die neue, super-komfortable Gartenmöbel-Kollektion „Outdooro“.

Hier geht's zur virtuellen Tour Gartenmöbel-Kollektion "Outdooro".

Des Weiteren hat die Gutmann Factory, aufgrund der eskalierenden Corona-Situation in Indien, 15 Sauerstoffkonzentrations-Generatoren gekauft und als Spende per Luftfracht nach Indien in die Krankenhäuser gesendet.

Die neue Gartenmöbel-Kollektion „Outdooro“.

zum Seitenanfang

zurück