Habitat Deutschland
Rutscht in die Insolvenz

Foto: Habitat

Wie der französische Großhändler Le Groupe Cafom, Eigentümer von Habitat, offiziell mitteilt, wurde für Habitat Deutschland ein Insolvenzantrag beim Amtsgericht Düsseldorf gestellt.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Nikolaos Antoniadis bestellt. „Wir versuchen Habitat Deutschland zu retten und dauerhaft zu erhalten“, lässt sich Antoniadis in der „Wirtschaftswoche“ zitieren.

Habitat Deutschland steuerte zuletzt mit seinen über 100 Mitarbeiter beschäftigenden Filialen in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt und Stuttgart noch 7,6 Millionen Euro zum Gesamtumsatz von Habitat bei. Weitere Teile der Gruppe sind von der Insolvenz nicht betroffen.


zum Seitenanfang

zurück