Hästens
Stellt sich für 2020 auf

Hästens ist ab Herbst mit mehr als 200 qm bei Möbel Hesse in Hannover vertreten. (v.l.): Robert Andreas Hesse, Ralph Röhr, Country Manager Germany von Hästens, und Moritz Hesse aus der dritten Generation des Familienunternehmens. Foto: Hästens

Seit Oktober 2019 ist Hästens bei Möbel Hesse vertreten, dem größten Einrichtungszentrum in Hannover, wo sich die schwedische Premium-Bettenmanufaktur auf 200 qm im Bereich Ambiente mit hochwertigen Designermarken präsentiert. Bereits seit Sommer beim renommierten Innenausbaubetrieb Holz + Form in Tübingen im Angebot, wird das Hästens Sortiment ab November auch bei Ochmann Schlafkultur in Kassel erhältlich sein.

Anlässlich der Eröffnung von Hästens erklärte Robert Hesse, Geschäftsführer der Möbel Hesse GmbH: „Wir haben uns für Hästens entschieden, weil die Tradition und der Qualitätsanspruch der Marke genau unseren Werten entspricht. Wir streben stetig nach Verbesserung und Perfektion, nur so können wir unseren Kunden immer den besten Service bieten. Um das gewährleisten zu können, benötigen wir auf der Markenseite Partner, auf die wir uns verlassen können und die unseren Käufern einen Mehrwert im Leben bieten – da war Hästens die erste Wahl.“

Ralph Röhr, Country Manager Germany von Hästens: „Die Partnerschaft mit Möbel Hesse als einem der führenden Einrichtungshäuser in Deutschland bietet die perfekte Gelegenheit, uns in einem sehr hochwertigen und exkusiven Umfeld zu präsentieren. Der Bereich Ambiente by Möbel Hesse mit seiner Premiumwelt richtet sich an ein anspruchsvolles Publikum, das wir mit unseren handgefertigten
Betten aus Naturmaterialien begeistern wollen. Ausschlaggebend für unsere erstmalige Präsenz in einem größeren, inhabergeführten Einrichtungshaus, waren für uns die hohe Marken- sowie Beratungskompetenz und die Reputation von Möbel Hesse.“

Neueröffnungen in Tübingen und Kassel

Bereits im September eröffneten Evelin Sauer und ihr Ehemann Frank Sauer, die den 650 qm großen Innenausbaubetrieb Holz + Form gemeinsam führen, ihren Hästens Sleep Spa und erklärten: „Nachhaltiges Denken und Handeln sowie ein hoher Anspruch an Qualität und Ästhetik verbindet uns mit Hästens ebenso wie die Leidenschaft für Handwerkskunst und Naturmaterialien.“
Die offizielle Neueröffnung mit Hästens feiert Thomas Ochmann, Inhaber des Bettenfachgeschäfts Ochmann Schlafkultur in Kassel, am 12. November, zuvor wurden in die jetzt insgesamt großen 790 qm Geschäftsräume in der ersten Etage um 120 m² erweitert. Das 2006 von dem anerkannten Schlafexperten ins Leben gerufene Unternehmen erhielt mehrfach begehrte Auszeichnungen und wurde zu „Deutschlands Bettenhändler des Jahres 2018“ gekürt.

Neue Stores und Strukturen

Nachdem Hästens in Deutschland aktuell in 15 Städten 17 Mal vertreten ist, zeigt sich die Marke in Österreich und in der Schweiz jeweils mit 6 Stores. Insgesamt erfolgten weltweit 2019 bereits 33 Neueröffnungen, 25 weitere sind bis Ende des Jahres geplant – Hästens ist somit 360 Mal präsent.
In Deutschland hat sich das Team für künftige Aufgaben neu ausgerichtet: Ralph Röhr, seit 2016 bei Hästens, ist jetzt als Country Manager Germany gemeinsam mit Louisa Turner für den gesamten Vertrieb in Deutschland verantwortlich. Sie ist seit Oktober 2018 bei Hästens als Market Development Manager Germany aktiv.


zum Seitenanfang

zurück