Hailo – Neue Programme
Qualitative Impulse

Hoch im Kurs stehen bei Hailo Komfort und Service

Für ein Plus an Komfort sorgen beim Abfalltrennsystem „Cargo Synchro“ neue synchronisierte Vollauszugsschienen.

Hailo hat die Interzum genutzt, um neue Klassiker und ­klassische Neuheiten zu präsentieren. Ein Highlight aus dem bestehenden Programm war dabei das Abfalltrennsystem „Cargo Synchro“. Deutlich mehr Komfort in der Hand­habung verspricht das Unternehmen mit dem roten Punkt bei diesem Produkt durch die neuen synchronisierten Vollaus­zugsschienen. Sie sorgen für mehr Laufruhe und machen „Cargo Synchro“ – für Spülunterschränke von 30 bis 60 cm Breite erhältlich, für Seitenwandstärken von 16 bis 19 mm geeignet und dabei selbstjustierend – insgesamt sanfter, leiser und stabiler. Ebenfalls mit den neuen Schienen ­wurden nun die „Euro Cargo“-Modelle und die Einbau­wäschesammler „Laundry Carrier“ ausgestattet.

Komfort im Hauswirtschaftsraum

Letzterer verspricht noch mehr Ordnung im Hauswirtschaftsraum. Praktisch sind hier ebenfalls die einzelnen Ordnungsmodule, mit denen Hailo sein Portfolio für den Hauswirtschaftsraum komplettiert: Der Besen-/Wischerhalter, die Multifunktionshalterung für beispielsweise Leitern und das Universaltablar für unterschiedlichste Anwendungen lassen sich optional in die Schränke einbauen.

„Alexa: Müll auf!“

Genauso wichtig wie die stetige Weiterentwicklung im ­Produkt ist für Hailo aber auch die Vernetzung innerhalb des Smart Home. „Wir sehen hier ein enormes Potenzial“, so Mies. Deswegen kann der elektronische Schranköffner „Libero 3.0“ jetzt auch mit Hilfe von Smartspeaker-Systemen per Sprachbefehl bedient werden. Besonders praktisch, wenn man beim Zubereiten von Speisen in der Küche keine Hand frei hat.

Neben der einfachen Öffnung des „Libero 3.0“ per Fußbedienung öffnet sich der Müllschrank-Auszug nun auch per Sprachbefehl. Fotos: Hailo

zum Seitenanfang

zurück