Hansgrohe
Steigt ins Radsport-Sponsoring ein

Foto: Bora

Neben Bora wird mit Hansgrohe eine zweite namhafte Marke das Trikot des Radsport-Teams aus dem bayerischen Raubling zieren. Das Engagement des renommierten Herstellers von Markenprodukten für Bad und Küche aus dem Schwarzwald unterstreicht die deutsche Identität und den international erstklassigen Anspruch des Teams um Ralph Denk (Foto 2. v. r.), wie es in einer Pressemitteilung heißt.
Der zweite Titelsponsor wurde heute von Denk im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Tour de France-Start kommuniziert. Ab der Saison 2017 wird sich Hansgrohe engagieren, der Teamname wird damit „Bora-Hansgrohe“ lauten.
„Hansgrohe ist eine Traditionsmarke, die für höchste Qualität und bestes Design steht. Ich bin unheimlich stolz, damit auch den Weg und die Werte des Teams, das seine Wurzeln und Identität in Deutschland hat, weiter zu unterstreichen,“ so Teammanger Denk.

Bora verstärkt Engagement


Wie bereits vergangene Woche verlautbart, wird Bora sein Engagement im Team aus Raubling ab 2017 weiter ausbauen und erster Titelsponsor bleiben.
„Es hat sich gezeigt, dass der Weg, den wir mit dem Team von Ralph Denk eingeschlagen haben, sehr erfolgreich ist. Aus der Kombination von Sponsoring und Aktivierung konnten wir vor allem in den Radsport affinen Ländern enormes Umsatzwachstum verzeichnen. Darum haben wir uns nun entschieden, unser Engagement weiter deutlich zu verstärken. Mit diesem erweiterten Engagement werden wir Bora weiter in die Welt tragen und unserer Vision vom Ende der Dunstabzugshaube Schritt für Schritt näherkommen. Die Kombination mit Hansgrohe, denen ich zu ihrer Entscheidung, in den deutschen Radsport zu investieren nur gratulieren kann, ist für uns geradezu ideal“, so Willi Bruckbauer (Foto rechts), Geschäftsführer Bora.

Spezielles Tour de France Trikot mit Hansgrohe

Vergangene Woche wurde im Düsseldorfer Rathaus neben der Tour de France Mannschaft auch ein Sondertrikot für die Tour vorgestellt. Um als deutsches Team schon in diesem Jahr auf den Grand Départ in Düsseldorf 2017 hinzuweisen, wurde ein eigenes Visual kreiert und prominent an Ärmel und Rücken des eigens entworfenen Tour de France Trikots platziert. Das Team und seine Fahrer werden so zu „Botschaftern“ des Grand Départ Düsseldorf 2017. Dieses Trikot ziert nun zusätzlich der neue Sponsor Hansgrohe. Im Brustbereich wird mit einer Logoplatzierung bei der diesjährigen Tour de France auf die Partnerschaft ab 2017 hingewiesen.

zum Seitenanfang

zurück