Hansgrohe
Wechsel an der Spitze

Foto: Hansgrohe

Mit Wirkung zum 1. August 2018 wird Hans Jürgen Kalmbach (Foto) zum neuen Vorsitzenden des Vorstands der Hansgrohe SE ernannt. Kalmbach tritt damit die Nachfolge von Thorsten Klapproth (56) an, der Ende Juli seine Position als CEO nach vierjähriger Geschäftsentwicklung übergeben wird.

Klapproth ist seit 2014 Vorstandsvorsitzender der Hansgrohe SE. Während seiner Amtszeit sei Hansgrohe signifikant gewachsen und hat 2016 erstmalig die Marke von 1 Milliarde Euro Umsatz überschritten. „Thorsten Klapproth hat einen sehr wesentlichen Beitrag zur erfolgreichen Expansion von Hansgrohe über die vergangenen Jahre geleistet. Unter seiner Führung ist die Gruppe in neue Dimensionen gewachsen und zu einer globalen Organisation geworden. Ich danke ihm für diese Leistungen nicht nur persönlich, sondern auch im Namen des gesamten Aufsichtsrats“, sagt Klaus F. Jaenecke, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Hansgrohe SE.

Kalmbach ist bislang Vorstand Sales International. Der studierte Betriebswirt begann seine Karriere 1998 in der Hansgrohe Group. Seither hatte er mehrere nationale und internationale Führungspositionen inne.

Neben dem neuen Vorsitzenden Hans Jürgen Kalmbach bilden weiterhin Christophe Gourlan, Frank Schnatz, Frank Semling sowie Reinhard Mayer den Vorstand der Hansgrohe SE. Mayer wird ab dem 1. August 2018 als stellvertretender Vorstandsvorsitzender zusätzliche Verantwortung übernehmen.


zum Seitenanfang

zurück