Hausmessen Oberfranken 2019
Oberfrankens Hersteller treten mit klaren Profilen auf

 "Ohne uns wär's ganz schön leer" – unter diesem Motto laden die oberfränkischen Polstermöbelhersteller vom 22. bis 25. September 2019 in ihre Showrooms ein.

In gut einem Monat bieten die Möbelspezialisten aus Oberfranken einmal mehr perfekte Sofas für jede Zielgruppe. Ob filigranes Singlesofa oder einladende Wohnlandschaft, ob komfortabler Relaxsessel oder elegante Dining-Gruppe – hier bleibt kein Wunsch offen.

Die Polsterregion Oberfranken steht seit Jahrzehnten für Markenvielfalt und Polster-Innovationen. Dabei hat jeder Hersteller ein ganz klares Profil entwickelt, wodurch er sich von seinen Mitbewerbern differenziert. Deshalb lohnt es sich für die Handelspartner, auch mal die vertrauen Pfade zu verlassen und ebenso die Perlen links und rechts des Weges zu entdecken.

Die 14 teilnehmenden Unternehmen – näheres erfahren Sie in der Landkarte – zeigen mit einer Vielfalt an individuellen Akzenten, wofür Oberfranken steht – nämlich für Innovationen und Design, gepaart mit bestem handwerklichen Know-how.

Lesen Sie im MÖBELMARKT 09/2019 unser Interview mit Christian Dahm, Geschäftsführer des Verbandes der Holzindustrie Bayern/Thüringen. Die Alleinstellungsmerkmale der 14 teilnehmenden Unternehmen haben wir ebenfalls in Kurzprofilen für Sie aufgearbeitet.

Zur Homepage der Hausmessen Oberfranken geht es hier. Der aktuelle Hausmesseführer steht hier zum Download bereit.

Die 14 teilnehmenden Unternehmen der Hausmessen Oberfranken 2019:


zum Seitenanfang

zurück