Heimtextil-Blognachrichten
Gast-Beitrag: Baltico: Leinen in seiner schönsten Form

Bettwäsche, Schals & Accessoires

Gast-Beitrag

Es ist ihre Heimat und das Produkt, von dem sie so angezogen ist, kommt von hier: Svetlana Baranovs ist die Gründerin von Baltico und sie bietet mit ihrem Label feinstes Leinen aus Lettland an. Dort ist Svetlana aufgewachsen, dort hat sie ihre Wurzeln und ihre Kindheitserinnerungen sind fest mit diesem Land verbunden. Lettland ist bekannt für sein feines Leinen, „das beste auf der Welt“, sagt Svetlana.

Für ihre Produkte bezieht die heute in Italien lebende Geschäftsfrau ihre Stoffe deshalb ausschließlich aus ihrer alten Heimat. Sie fertigt daraus Bettlaken, Bett- und Kissenbezüge, Plaids, Schals, Taschen, Kleider und Hemden. Die Farben sind so still wie die Natur – sanfte Grautöne, Blau oder Ecru und Sand. Svetlana möchte Heimtextilien aus Leinen fertigen, die man an seine Kinder und Enkelkinder weitergeben kann. Sie möchte dieses hochwertige Produkt so verarbeiten und anbieten, dass es für jeden erschwinglich ist, der Leinen genauso liebt wie sie.

„Die Eigenschaften von biologischem Leinen aus Lettland möchte man nicht mehr missen, wenn man einmal in den Genuss davon gekommen ist“, schwärmt Svetlana. Leinen wirkt temperaturausgleichend: Im Sommer fühlt sich hochwertiges Leinen kühl auf dem Körper an und nimmt überschüssigen Schweiß auf. Im Winter sorgt das Leinen für angenehme Wärme. „Leinenstoffe schaffen ein perfektes Mikroklima für die Haut und sind für Asthmatiker, Allergiker und für Kinder bestens geeignet“, erklärt Svetlana und weiter, „Leinen ist das älteste und gesündeste Textil der Welt und die beste Wahl für die ganze Familie.“ Heute ist Baltico in Perugia im Herzen Umbriens zuhause. Hier ist auch das Ladengeschäft von Svetlana und man kann sich von ihrer Begeisterung für dieses Textil anstecken lassen.

Wer nicht so weit reisen möchte, findet Baltico auch auf der kommenden Heimtextil in Halle 9.0, Stand F 45.


zum Seitenanfang

zurück