Heimtextil-Blognachrichten
Gast-Beitrag: „Frau Frauchen“ macht traumhafte Hundebetten

Bequemer und gesunder Schlaf ist auch für Vierbeiner wichtig!

Gast-Beitrag
Foto: Heimtextil

Wie das eben so ist unter Hundebesitzern: Man tauscht sich aus über die lieben Vierbeiner, gibt gute Tipps zu Ernährung und Erziehung weiter und manchmal fragt man seine Freundin eben auch, ob sie nicht einen passenden Mantel für den kleinen Liebling nähen könnte. Tina Herrmann, die Frau hinter „Frau Frauchen – Manufaktur für Ihr Tier“ hat das so erlebt. Inzwischen sind eineinhalb Jahre vergangen und die Polizistin im Hauptberuf hat einen zweiten „Volljob“, wie sie erzählt.

Sie selbst hat sich schon immer an Design und Qualität der Hundebetten ihrer eigenen Hunde „Chili“ und „Lucky“ gestört. „Die passen eigentlich selten wirklich gut zur eigenen Einrichtung“, sagt Tina Herrmann. Und damit hat sie wohl Recht. In Zusammenarbeit mit einem namhaften deutschen Matratzenhersteller hat sie deshalb kurzentschlossen diverse Materialien für diesen Zweck getestet und in einem Basismaterial aus Viscofoam die Lösung gefunden. Die orthopädischen Hundekissen von „Frau Frauchen“ heißen „Wolke“, passen sich der Körperform des Hundes an, entlasten das Tier und speichern seine Wärme. Und so wie auf einer Wolke schlafen die Vierbeiner wohl auch darauf. „Die Akzeptanz liegt bei 99% der Hunde“, berichtet Tina Herrmann, die die Kissen für Tiere bis zu 85 Kilogramm anfertigen lässt. Der Bezug kann gewechselt werden und es gibt für kranke Hunde auch einen Inkontinenzschutz, der zusammen mit dem Kissen bei 40 Grad gewaschen werden kann. Die Hundekissen „Wolke“ sollen ein Leben lang halten, das ist der tierlieben Polizistin und Unternehmerin sehr wichtig.

„Frau Frauchen“ präsentiert ihre orthopädischen Hundebetten, maßgeschneiderte Hundemäntel und individuelle Halsbänder auf der kommenden Heimtextil 2019 in der Sonderschau „all about pets“ in der Galleria.

Kerstin Böhning


zum Seitenanfang

zurück