Heimtextil-Blognachrichten
Gast-Beitrag: Fulminante Bilderwelten

Designer-Duo Kathrin und Mark Patel

Gast-Beitrag

Kathrin ist Textildesignerin, Mark hat Grafikdesign studiert. Zusammen schufen sie die fulminante Digitaldruck-Tapetenkollektion „Walls by Patel“, vorgestellt bei A.S.Création auf der Heimtextil. Überwältigende Bilderwelten in einer schier unglaublichen Farb- und Formenvielfalt, perfekt um Räume und Objekte ausdrucksstark zu inszenieren und Interieurs eine unverwechselbare Atmosphäre zu verleihen.

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Und lassen eine Kreativ-Atmosphäre entstehen, die Ideen zum Sprießen bringt. So ist es zumindest bei dem Bremer Designer-Duo Kathrin und Mark Patel (Foto rechts). Die beiden ticken völlig kontrovers. Impulsiv und extrovertiert die eine, nachdenklich-strategisch der andere. Sowohl privat wie auch beruflich ein Paar, empfinden sie ihre unterschiedliche Herangehensweise an gemeinsame Projekte als Bereicherung.

„Egal, was Mark tut, das Ergebnis hat immer eine bis ins letzte Detail ausgearbeitete Perfektion und konzeptionelle Logik“, erklärt Kathrin. Mark hingegen schätzt an seiner Partnerin den unkonventionellen Umgang mit gestalterischen Aufgaben. „Statt sich einengen zu lassen“, so Mark, „geht sie völlig frei an die Dinge heran und kommt so oft zu ganz ungewöhnlichen Lösungen.“ Ein Spannungsfeld, das sich zudem aus dem beruflichen Background beider ergibt. Mark hat Grafikdesign studiert, Kathrin ist Textildesignerin.

Überzeugendes Beispiel für ihre Design-Arbeit ist die umfangreiche Digitaldruck-Tapetenkollektion „Walls by Patel“, die sie bei A.S.Création auf der vergangenen Heimtextil zeigten. Ausdrucksstarke Bilderwelten, die es vermögen, Räume und Objekte expressiv zu gestalten. Dabei gelingt Kathrin und Mark das Kunststück, allein mit der Sprache der Bilder Geschichten zu erzählen, die den Betrachter in ihren Bann ziehen. Ob es dabei um einen großformatigen Walfisch geht, dessen wandfüllendes Format im Kontrast zum fein gepunkteten Dessin steht, um eine großflächige, stilisierte Rosenblüte in Aquarell-Optik oder um abstrakte, raffiniert ineinander verschachtelte geometrische Muster – immer erzeugen die Wandbilder eine spezifische Stimmung und rufen Emotionen hervor. Insgesamt 190 unterschiedliche Motive sind entstanden, jedes für sich ein non-verbales Statement. Dessin, die die Fantasie beflügeln und deren Fülle und Intensität faszinieren.

Stefan Jakob


zum Seitenanfang

zurück