Heimtextil-Blognachrichten
Gast-Beitrag: Sabine Röhse Design

Linien, Flächen, Blüten

Gast-Beitrag

Abschalten, zur Ruhe kommen, auftanken. Je hektischer und virtueller unsere Welt wird, umso mehr sehnen wir uns nach einem Zuhause, das uns Ruhe bietet, Schutz und Erholung. Natürlich empfindet jeder Mensch das anders. Lieber laut oder lieber leise. Besser bunt oder gerne zurückgenommen. Wer sich mit einer stillen eher minimalistischen und gleichzeitig verspielten Formensprache wohl fühlt, findet bei Sabine Röhse ganz bestimmt das Design, das er braucht.

Die junge Frau arbeitet einfühlsam und eher leise – kann aber auch anders: Das Design-Spektrum ist breit. Sabine Röhse beobachtet Trends und Bewegungen um sich herum und bleibt sich dabei immer treu. Deshalb hat sie ihre Arbeiten auch in zwei Welten organisiert. Die eine ist mehr Kunst als Design und die andere ist ihre Verkaufskollektion. Sabine Röhse gestaltet Designs für Wandverkleidungen, Stoffe oder Bodenbeläge. Vor vier Jahren wurde sie mit ihrem Design „Blümchen“ für den Deutschen Design Award nominiert: 14.692 handgezeichnete, unterschiedliche Blumen, die in einem Zeitraum von mehreren Monaten entstanden sind. Ein 1 x 3 Meter großes Panel davon kann man gerade in Halle 4.2, Stand A 24 anschauen und sich für eine Weile verzaubern lassen. Die Blumen wirken wie kleine Geschöpfe – jedes mit seinem eigenen Charakter. Ihre Betrachtung schenkt einen Moment der Ruhe.

Die gesamte Kollektion von Sabine Röhse ist zu sehen unter www.architonic.com

Während der Heimtextil in Halle 4.2., Stand A24.


zum Seitenanfang

zurück