Heimtextil-Blognachrichten
Gast-Beitrag: Stoffkontor Schaumburg

Fundgrube für Kreative und Textil-Liebhaber

Gast-Beitrag
Fotos: SpankaFotografie

Das Stoffkontor Schaumburg in Stadthagen ist eine Fundgruppe für Kreative und alle, die professionell oder auch privat mit Textilien zu tun haben. Das Geschäft mit Sitz in einer ehemaligen Polstermöbelfabrik wird geführt von Ute Bernhardt und Wolfgang Schlüter, die hier ihre besondere Idee verwirklicht haben. Denn das Paar – sie ist Designerin und er Innenarchitekt – kauft qualitativ erstklassige Restbestände von namhaften internationalen Verlagen auf und stellt aus diesen Lagerbeständen ein eigenes, exklusives Sortiment zusammen, das zu reduzierten Preisen angeboten wird.

Dabei geht es den beiden leidenschaftlichen Stoffliebhabern auch um Nachhaltigkeit. Denn: Jedes Jahr kommen Tausende neue Textil-Kollektionen auf den Markt, während dafür ältere aus dem Programm genommen werden. Diese hochwertige, noch immer aktuelle Ware findet im Stoffkontor dankbare Abnehmer. Den Schwerpunkt bilden dabei Stoffe für Polstermöbel, Gardinen und Vorhänge, aber auch Textilien für Tischwäsche oder extravagante Mode-Entwürfe findet man hier. Auf 200 qm stehen unzählige Meter aller Couleur sowie Hunderte Coupons zur Auswahl.

Um sich Inspiration und frischen Input zu holen, nutzen sie gerne die Heimtextil. Denn ganz wichtig ist den beiden Textilexperten die exzellente Beratung bei der Stoffauswahl und Kombination unterschiedlicher Produkte. Bei der Verarbeitung setzen sie auf die Zusammenarbeit mit externen Handwerksbetrieben, die die Wünsche und Vorstellungen der Kunden entsprechend umsetzen.

Heike Gessulat

Punkten bei Profis und Privatkunden auf der Suche nach schönen Stoffen: Ute Bernhardt und Wolfgang Schlüter betreiben das Stoffkontor Schaumburg.

zum Seitenanfang

zurück