Heimtextil
Jetzt zum Hochschulwettbewerb anmelden

Foto: Heimtextil

Zur kommenden Heimtextil (7. bis 10. Januar 2020) bringt die Messe Frankfurt Textildesigner von morgen ins Rampenlicht. Mit dem „New & Next Hochschulwettbewerb“ richtet sich die internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien an europäische Hochschulen der Fachrichtung Textildesign und weiterer verwandter Studiengänge.

Sie werden aufgerufen, drei repräsentative Designentwürfe ihrer Studierenden über die Onlineplattform www.heimtextil-newandnext.com einzureichen. Anmeldeschluss ist der 30. September 2019. Die Gewinner des Wettbewerbs erhalten einen Messestand und damit die Möglichkeit, sich unter dem Banner von „New & Next“ im Produktbereich „Textile Design“ in der Halle 3.0 zu präsentieren.

„New & Next“: Start-ups zeigen junges Design

Auf der Heimtextil ist „New & Next“ seit Jahren zum Synonym für die Förderung von Newcomern und Start-ups geworden. Unter diesem Titel präsentiert die Heimtextil junge Labels, die neu auf dem Markt sind. Zuletzt stellten sich rund 40 Marktneulinge mit frischen Design-Ideen dem internationalen Messepublikum vor. Insbesondere im Produktsegment „Textile Design“ (Halle 3.0) begeistern junge Studios mit spannenden Entwürfen. Darüber hinaus bieten „New & Next“-Teilnehmer kreative Designkonzepte in weiteren Produktsegmenten an.

Neu: Jobbörse für Textil- und Modefachkräfte

Absolventen, Young Professionals und arrivierte Fachkräfte finden ab sofort auf der neuen Texpertise Network Jobbörse attraktive Jobangebote. Zugleich bietet die Jobbörse Unternehmen aus der Texil- und Bekleidungsbranche die Gelegenheit, neues Personal zu rekrutieren. Win-win im Zeichen von Texpertise Network, dem weltweiten Netzwerk der Messe Frankfurt für Professionals der Textil- und Modebranche. www.texpertisenetwork-jobs.com


zum Seitenanfang

zurück