Heimtextil / Messe Frankfurt
2014: Trends und Impressionen

Die Trendschau der Heimtextil 2014, konzipiert und gestaltet von der Londoner Agentur Franklin/Till. Foto: Messe Frankfurt

Vom 8. bis 11. Januar 2014 inspirierte die Leitmesse für Wohn- und Objekttextilien mit einem eindrucksvollen Panorama an textilen Designprodukten und technischen Neuerungen. 2.718 nationale und internationale Aussteller präsentierten aktuelle Tendenzen in punkto Farben, Mustern, Materialien und Techniken. Produktgruppenübergreifend war der Trend zur Farbe: ausdrucksvolle Töne wie Petrol, Fuchsie, Türkis- und Königsblau werden als Kontrast mit gedeckten Tönen wie Weiß, Crème oder Grau kombiniert. Die Tendenz zu Mustern und Textilien mit einem interessanten Mix aus matten und glänzenden Garnen setzt sich weiter fort. Eine Fülle an Materialneuheiten, lebhaften Farben und besonderen Technologien wie beispielsweise der Digitaldruck geben Produktdesignern und Trendinteressierten reichlich Inspiration. Ein besonderes Highlight der Heimtextil ist die jährliche Präsentation der Trends in Forum 0. Federführend verantwortlich war in diesem Jahr die Londoner Agentur Franklin/Till, welche die Trendthemen Progress/Revive kreativ und interaktiv inszenierte. Einblicke in die Welt der Trends sowie Impressionen von der Heimtextil 2014 gibt es ab sofort in bewegten Bildern auf MÖBELMARKT.TV. Den neuen Kurzfilm unter dem Motto: „Where next is now“ sehen Sie hier:


zum Seitenanfang

zurück