Heimtextil / Messe Frankfurt
Startet am Dienstag

Foto: Heimtextil

Zum ersten Mal in ihrer 40-jährigen Tradition öffnet die Heimtextil bereits am Dienstag in Frankfurt ihre Pforten. Damit hat die internationale Weltleitmesse für Wohn- und Objekttextilien mit zuletzt mehr als 2.700 Ausstellern und rund 67.000 Besuchern auf die sich ändernden Marktbedingungen und damit auch die Anforderungen der Besucher an die Aussteller reagiert. „Der Samstag ist für viele unserer Besucher, gerade für die Fach- und Einzelhändler, ein sehr wichtiger Verkaufstag. Gerade hinsichtlich der Positionierung des stationären Handels gegenüber dem E-Commerce. Samstag ist der Tag, an dem die meisten Menschen Zeit zum Einkaufen haben und auch intensiver beraten werden wollen. Darüber hinaus haben vor allem die internationalen Besucher bei Befragungen angegeben, dass sie eine unterwöchige An- und Abreise deutlich präferieren würden“, heißt es seitens der Frankfurter Messe als Veranstalter und hat diesen Entwicklungen mit einer Veränderung der Tagesfolge Rechnung tragen getragen.
Deshalb findet die Heimtextil ab 2016 von Dienstag bis Freitag, 15.01., statt.
 


zum Seitenanfang

zurück