Hermes
Thomas Saltenbrock neuer Leiter in Löhne

Thomas Saltenbrock leitet künftig den Standort Löhne bei Hermes Fulfilment, wo auch viele Möbel und Elektro-Großgeräte umgeschlagen werden. Foto: Hermes

Führungswechsel bei Hermes Fulfilment in Löhne: Thomas Saltenbrock (52) hat zum 1. Dezember die Leitung für den gesamten Standort von Roland Ewert (48) übernommen, der nach seinen Stationen als Betriebsleiter in Ohrdruf und Löhne nun als künftiger Leiter des regionalen Controllings zu Hermes Fulfilment nach Hamburg zurückkehrt, wo auch seine Familie lebt.

Thomas Saltenbrock startete nach dem erfolgreichen Abschluss seines VWL-Studiums an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel seine berufliche Laufbahn 1994 zunächst als Consultant und später als Geschäftsführer bei Unternehmen aus der Landtechnikbranche. Seine ausgewiesene Logistikkompetenz erwarb er sich beim Spielwarengroßhändler Vedes, wo er seit 2001 mehr als zehn Jahre lang die Ommni-Channel-Logistik für das B2B- und B2C-Geschäft verantwortlich leitete, sowie danach als Leiter Logistik beim Fahrradhersteller Canyon Bicycles. Im Herbst 2016 übernahm Thomas Saltenbrock dann bei Hermes Fulfilment die Logistikleitung für das operative Mandantengeschäft. In Löhne ist Thomas Saltenbrock künftig für den gesamten Standort mit seinen drei Betriebsstätten verantwortlich. Wichtige Ziele sind für ihn dabei der Ausbau der Logistikaktivitäten für den Otto Konzern sowie die Integration und der Zusammenhalt der drei Löhner Standorte. „Zudem müssen wir die Großstücklogistik an die zukünftigen Marktanforderungen ausrichten“, sagt der neue Standortleiter. So gibt es aktuell immer stärkere Nachfrageschwankungen seitens der Endverbraucher. Daraus resultieren immer höhere, kurzfristigere Inbound- und Outbound-Mengen, Peak-Bestände sowie im Anschluss höhere Volumina an Retouren: „Großstücklogistik ist ein Wachstumsmarkt – allerdings mit immer höheren Erwartungen der Händler und Endverbraucher an kurze Bestell- und schnelle Lieferzeiten,“ so Saltenbrock.

Hermes Fulfilment in Löhne ist auf das Handling des großvolumigen Sortiments mit einem Gewicht von mehr als 31,5 Kilogramm spezialisiert. Rund drei Millionen Artikel  werden am Standort jährlich zur Auslieferung bereit gestellt. Dazu gehören Möbel, Elektrogroßgeräte und sonstige sperrige Güter. Das Leistungsspektrum umfasst neben der Lagerhaltung und Kommissionierung der Ware auch das Retourenmanagement, die Aufbereitung zurückgegebener Artikel und die Reparatur technischer Geräte.


zum Seitenanfang

zurück