Hettich
Dank an die Mitarbeiter

Foto: Hettich

Die Hettich Unternehmensgruppe bedankt sich bei ihrem weltweiten Team und würdigt zum Ende des Corona-Jahres 2020 das Engagement aller Mitarbeiter mit einer Extrazahlung in Höhe von 1.000 Euro.

Das 6.700-köpfige Hettich-Team wurde im Rahmen der weltweiten Covid-19-Pandemie wie viele andere Unternehmen auch vor vielfältige Herausforderungen gestellt. Der besondere Hettich-Weg, miteinander vertrauensvoll, eigenverantwortlich und wertschätzend zu arbeiten, habe sich hier bei der Bewältigung der neuen Situation wieder bewährt.

„Unser weltweites Managementteam ist sehr dankbar für das Engagement aller Kolleginnen und Kollegen in den letzten Monaten. Sie haben einen bestmöglichen Service für unsere Kunden realisiert und waren dabei ebenso füreinander und für unsere Unternehmensgruppe da“, erklären André Eckholt (Tschechien), Daniel Giesselmann (Indien) und Benjamin Pawelzik (USA) stellvertretend für alle Managementteamkollegen weltweit. Sie haben gemeinsam mit einem interdisziplinären und internationalen Projektteam das Konzept für einen weltweiten Corona-Bonus entwickelt: Jeder Hettich-Kollege weltweit erhält 1.000 Euro pro Kopf als Wertschätzung und Anerkennung für den hohen persönlichen Einsatz in diesem besonderen Jahr 2020.

„Als weltweites Hettich-Team sind wir in 2020 alle miteinander weiter gewachsen. Das wissen wir sehr zu schätzen und schauen gemeinsam zuversichtlich in die Zukunft“, resümieren Jana Schönfeld und Sascha Groß, beide Geschäftsführer der Hettich Holding.


zum Seitenanfang

zurück