Experten-Slot eCommerce
hmmh multimediahaus AG

hmmh multimediahaus AG
Expertenbeitrag: Die Zukunft der Artikelbildproduktion – Computer Generated Imagery

Experten Beitrag

Die Produktion von Artikelbildern in der Möbelindustrie ist sehr aufwendig und mit hohen Kosten verbunden. Mithilfe von Computer Generated Imagery ist es möglich, Möbel aus verschiedenen Perspektiven und in unterschiedlichsten Varianten darzustellen, ohne es mehrfach aufwendig fotografieren zu müssen – der Bilderstellungsprozess findet vollständig am Computer statt.

Der Bilderstellungsprozess auf der Grundlage von 3D Computergrafiken wird den klassischen Bilderstellungsprozess nach und nach ersetzen, da er eine Vielzahl von Vorteilen mit sich bringt: Logistikkosten entfallen, Produktbilder für alle Farben und Stoffe sind ohne signifikanten Mehraufwand schnell umsetzbar und die Daten können für Augmented sowie Virtual Reality eingesetzt werden. In den Händen von Profis entstehen Bilder, die von klassischen Fotografien nicht zu unterscheiden sind.

hmmh setzt auf CGI

Möbelhändler und Produzenten beschäftigen sich schon seit langem mit der virtuellen Produktfotografie, da ihr Sortiment die größten Optimierungspotentiale mit sich bringt. Auch hmmh hat sich diesem Thema schon frühzeitig verschrieben, da es sich hierbei um mehr als einen Trend handelt. Computer Generated Imagery reduziert neben den Kosten auch die Erstellungszeit von Produktbildern nachhaltig.

Erfahren Sie mehr über den Computer Generated Imagery bei hmmh


zum Seitenanfang

zurück