Home Electronics Markt
Positive Entwicklung bei Elektro-Hausgeräten

Quelle: Messe Berlin

Der Markt für Home Electronics-Produkte (HE), dargestellt im HEMIX, Home Electronics Market Index, bewegt sich im Zeitraum Januar bis September 2019 mit einem geringem Minus von 0,8 Prozent fast auf Vorjahres-Niveau. So wurde in den ersten neun Monaten 2019 ein Gesamt-Umsatzvolumen von 29,1 Mrd. Euro erreicht.

Mit einem Umsatz von rund 18,7 Mrd. Euro weist der Bereich Consumer Electronics von Januar bis September 2019 ein Minus von 3,2% im Vergleich zum Vorjahrszeitraum auf. Die Unterhaltungselektronik (5,8 Mrd. Euro, - 6%) und privat genutzte Telekommunikation (gut 8,2 Mrd Euro, - 3,9%) verzeichneten jeweils ein Umsatzminus. Lediglich die privat genutzten IT-Produkte (rund 4,6 Mrd. Euro, + 2,1%) erreichten ein Umsatzwachstum.

 Beide Elektro-Hausgeräte-Segmente zeigten dabei in den ersten neun Monaten 2019 erneut eine positive Entwicklung: Elektro-Großgeräte verzeichneten ein Umsatzplus von 2,1% auf 6,5 Mrd. Euro, die Elektro-Kleingeräte generierten einen Zuwachs um sieben Prozent und 3,9 Mrd. Euro Umsatz.


zum Seitenanfang

zurück