Home24
Neuer Aufsichtsrat gewählt

„2021 gehen wir unseren Weg konsequent weiter und setzen auf Differenzierungsmerkmale, die für unsere Kunden auch noch in vielen Jahren relevant sein werden“, so Marc Appelhoff, CEO von Home24. Foto: Home24

Die Home24 SE hat auf ihrer ordentlichen, virtuell abgehaltenen Hauptversammlung einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Der Vorsitzende Lothar Lanz sowie Verena Mohaupt wurden dabei wiedergewählt.

Als neue Mitglieder des vierköpfigen Aufsichtsrats wurden Dr. Philipp Kreibohm und Nicholas C. Denissen gewählt. Kreibohm ist einer der Gründer von Home24 und stellte sich 26 Monate nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand erstmals zur Wahl als Aufsichtsratsmitglied. Auch Nicholas C. Denissen trat erstmals zur Wahl als Aufsichtsratsmitglied an. Magnus Agervald und Franco Danesi, jeweils seit 2018 Mitglied des Gremiums, standen nicht zur Wiederwahl.

Allen weiteren von Vorstand und Aufsichtsrat zur Abstimmung vorgelegten Beschlussvorschläge, darunter die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat, stimmte die Hauptversammlung mit den notwendigen Mehrheiten zu. Insgesamt haben rund 50 % des stimmberechtigten Grundkapitals in digitaler Form abgestimmt.

„2021 gehen wir unseren Weg konsequent weiter und setzen auf Differenzierungsmerkmale, die für unsere Kunden auch noch in vielen Jahren relevant sein werden: intelligente Technologie- und Datenlösungen für den Online-Kauf, die Erweiterung unserer Sortimente und Multi-Channel-Angebote, sowie den Ausbau unserer Logistikkompetenz und -services", sagte Marc Appelhoff, CEO von Home24 während der Hauptversammlung.


zum Seitenanfang

zurück