Hülsta
Christian Maurer neuer Exportleiter

Christian Maurer ist ab dem 1. August neuer Vertriebsleiter Export bei Hülsta. Fotos: Hülsta

Die Möbelmarke Hülsta unterstreicht ihr Engagement in Auslandsmärkte: Mit Christian Maurer hat das Unternehmen nun einen neuen Exportleiter an Bord, der ab August den internationalen Markt für die Marken Hülsta und now! by Hülsta weiter auf- und ausbauen soll. Der 42-Jährige verfügt über internationale Erfahrung in der Kasten- und Polstermöbelbranche und war zuletzt als International Sales Director beim Hersteller Team 7 tätig. In seiner neuen Position bei Hülsta wird er die Zusammenarbeit mit bereits bestehenden Händlern europa- und weltweit weiter intensivieren sowie seinen Arbeitsschwerpunkt auf neue Handelspartner im Ausland setzen. Im Fokus stehen dabei neben England und Osteuropa insbesondere die asiatischen Märkte: Erst kürzlich präsentierte sich hülsta in einem Flagshipstore in der chinesischen Metropole Shenzhen. Weitere Kooperationen dieser Art mit chinesischen Handelspartnern sowie das Objektgeschäft im Nahen Osten stehen auf Maurers Agenda.

„Mit Christian Maurer haben wir einen Vertriebsprofi gewinnen können, der unsere Branche seit vielen Jahren kennt – national und international. Wir freuen uns sehr, dass er sein langjähriges Know-how nun bei uns einbringt, um als Exportleiter die Aktivitäten und Präsenz unserer Marken in internationalen Märkten deutlich zu stärken“, so Hülsta-Geschäftsführer Andreas Bremmer. Und Christian Maurer selbst sagt: „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit den internationalen Verkaufsleitern und deren Vertriebsmitarbeitern die internationale Wahrnehmung und Bedeutung der Marke Hülsta weiter voranzutreiben. Es gibt weltweit viele Potentiale, um mit den aktuellen Kollektionen von Hülsta und now! by Hülsta Markenfans zu gewinnen. Daran werden wir intensiv arbeiten.“

Einblick in den Hülsta-Flagshipstore in der chinesischen Metropole Shenzhen.

zum Seitenanfang

zurück