Hülsta
Feiert 25 Jahre „now! by hülsta“

Die junge Marke „now! by hülsta“ erfährt zum 25. Jubiläum eine breite Marketingunterstützung. Foto: Hülsta

Hülstas junge Marke „now! by hülsta“ wird in diesem Jahr 25 Jahre jung. Hülsta hat passend dazu mit „now! 25“ eine Jubiläumsaktion für den Handel entwickelt. Kern ist dabei die neue digitale Vertriebsunterstützung für die Handelspartner. Dafür arbeitet die bekannte Möbelmarke mit den Kooperationspartnern Commerce Connector und loadbee zusammen. Das Ziel: Markenfans soll die Verknüpfung mit den hülsta-Handelspartnern online wie offline ganz einfach gemacht werden.

Insgesamt 25 Möbelstücke – von der Vitrine bis zur TV-Kombination – rückt Hülsta ab Mitte September zum 25. Geburtstag der Marke now! in den Fokus. Dafür sind eine ganze Reihe an Marketingmaßnahmen geplant, um eine breite Aufmerksamkeit in den relevanten Zielgruppen zu erreichen. „Hülsta hat ein umfangreiches Werbepaket geschnürt. Ab September werden wir auf vielen Kanälen für eine hohe Reichweite unserer Werbebotschaften sorgen. Unsere Händler werden durch den guten Mix an Möglichkeiten profitieren“, betont Christoph Fritzen, Head of Online bei Hülsta. Dank des Kooperationspartners Commerce Connector werden die Aktionsmöbel von „now! 25“ auf der hülsta-Markenseite direkt mit den Online-Shops der Händler verknüpft. Kunden sehen auf einen Blick, wo sie Sideboard und Co. per Mausklick direkt und einfach ordern können. Begeistern dürfte Käufer dabei auch die Express-Lieferung, die Hülsta im Rahmen von „now! 25“ anbietet: In zwei bis fünf Werktagen stehen die Elemente beim Endkunden – Hülsta übernimmt dabei auf Wunsch die komplette Abwicklung der Bestellung für den Handelspartner. Ergänzend setzt die Möbelmarke außerdem auf stationäre Handelsunterstützung: „Gerade Möbel wollen viele Interessierte nach wie vor live sehen und planen eine persönliche Beratung ein. Mit dem ‘Jetzt kaufen‘-Button auf unserer Website geben wir deshalb auch detaillierte Auskünfte, wo im stationären Handel die Aktionsmöbel sofort verfügbar sind. So stärken wir den Abverkauf sowie die Frequenz im stationären Handel“, so Christoph Fritzen. Ergänzt wird diese neue, enge Vernetzung der eigenen Website von Hülsta mit den Handelspartnern durch ein umfangreiches Werbepaket.

Zudem sorgt Hülsta gemeinsam mit der IT-Plattform loadbee dafür, dass Premium-Content zu den „now! 25“-Produkten nahezu automatisiert auf den kooperierenden Handelsshops ausgespielt wird. Vorteil für Händler: Die Anreicherung der Produktinformationen um attraktiven Content wie beispielsweise Videos, Bilder und Zusatzinformationen – etwa zum Thema Nachhaltigkeit – geschieht nach einmaliger Implementierung vollautomatisch. „Die Bereitstellung qualitativ hochwertiger und detaillierter Informationen auf mobilen Endgeräten ist ein wichtiger Wettbewerbsvorteil und sorgt dafür, dass Kunden für detailliertere Informationen den Shop nicht mehr verlassen müssen,“ so Natascha Kyei von loadbee. Die Kooperation mit einem Möbelhersteller ist für loadbee eine Premiere. Bisher setzen zum Beispiel bekannte Hersteller von weißer Ware auf die loadbee-Plattform  „Wir haben dieses neue und umfangreiche Digitalpaket für unsere Händler erstellt, um gemeinsam eine breite Digitaloffensive zu starten. Wir sind davon überzeugt, dass dies künftig ein enorm wichtiger Baustein ist, um unsere Kunden noch besser mit unseren Händlern zu verknüpfen – und wir freuen uns sehr, Mitte September mit diesem Thema voll durchzustarten und dem Handel ein enormes Umsatzpotential zu bieten“, betont Hülsta-Geschäftsführer Andreas Bremmer.


zum Seitenanfang

zurück